Großer George I Doppelhenkelpokal und Deckel mit dem Wappen und einer Widmung...
Großer George I Doppelhenkelpokal und Deckel mit dem Wappen und einer Widmung des Duke of Cumberland an George Reid of Ratho aus unserer Rubrik: Silber
Zurück

London

Europäisches Kunstgewerbe am 16.11.2017, Los 354, Ergebnis: € 7.740 (inkl. Aufgeld)

GROßER GEORGE I DOPPELHENKELPOKAL UND DECKEL MIT DEM WAPPEN UND EINER WIDMUNG DES DUKE OF CUMBERLAND AN GEORGE REID OF RATHO.
London. 1714-15. Richard Green.

Silber. Leicht gewölbter Rundfuß mit zylindrischem Korpus und großen, seitlichen Handhaben.
Schauseitig, über Profilband das große und fein gravierte Wappen Prince William Augustus,
Duke of Cumberland mit dem Hosenbandorden und der Devise des Prince of Wales 'ICH DIEN'.
Auf dem Deckel das Badge des Price of Wales. Auf der Rückseite eine Widmung des Duke of
Cumberland an George Reid of Ratho für seine Verdienste im Jahre 1745: "Presented By His
Grace the Duke of Cumberland to George Reid of Ratho, For his Services in the Year 1745". Ca. 1470g. Höhe 27,5cm, Breite 30cm.
Marken:
BZ London 1714-15, MZ Richard Green (ab 1703, Grimwade Nr.876). Zustand A/B.

William Augustus, Duke of Cumberland, war der dritte Sohn George II. von England und begann bereits in jungen Jahren seine militärische Karriere. Nach mehreren Feldzügen während des Österreichischen Erbfolgekriegs wurde er 1745 ausgesandt den Jakobitenaufstand unter Charles Edward Stuart niederzuwerfen. In der Schlacht von Culloden, am 16. April 1746, schlug er die Truppen des Bonnie Prince Charles vernichtend und erbarmungslos.
Der auf der Widmungsgravur genannte George Reid of Ratho hatte die Protestanten und damit den Duke of Cumberland vermutlich mit finanziellen Mitteln unterstützt. Auch wenn er als historische Persönlichkeit nicht sicher zu greifen ist, war seine Familie für ihren Juwelenhandel und ihre Bankgeschäfte bekannt. Sie waren Teil der sogenannten 'Solemn League and Covenant', welche die hannoverschen Protestanten politisch und finanziell unterstützten.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

397. Europäisches Kunstgewerbe,
16.11.2017, Los 354,
Taxe: € 7.000
Ergebnis: € 7.740