"Liquid" 76376-450048, Auktion 459 Los 377, Van Ham Modern | Post War |...
Peter Zimmermann: "Liquid" aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Peter Zimmermann

1956 Freiburg i.Br.

Modern | Post War | Contemporary am 02.12.2020, Los 377, Ergebnis: € 12.255 (inkl. Aufgeld)

ZIMMERMANN, PETER
1956 Freiburg i.Br.

Titel: "Liquid".
Datierung: 2001.
Technik: Epoxidharz auf Leinwand.
Maße: 200 x 150cm.
Bezeichnung: Betitelt, signiert und datiert verso oben links: "Liquid" P. Zimmermann 2001.


Provenienz:
- Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

Das Oeuvre des 1956 geborenen Künstlers Peter Zimmermann ist äußerst vielfältig. Von 1978 bis 1983 studiert der Künstler an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Als Maler, Bildhauer und Objektkünstler zählt Zimmermann zu den Vertretern der Appropriation Art und der Medienkunst. Er beschäftigt sich in seinem Schaffen insbesondere mit dem Thema der Reproduktion und der Frage nach dem Verhältnis von Original und Kopie.
Das großformatige Werk "Liquid" ist ein besonders beeindruckendes Beispiel für Zimmermanns Epoxidharz-Arbeiten. Bei diesen werden Fotografien oder Filmstills digital vergrößert und bearbeitet, sodass die ursprüngliche Abbildung schwerlich erkennbar ist. Die daraus entstehenden Motive werden mit Epoxidharz in mehreren Schichten auf die Leinwand appliziert. Die Transparenz dieser Schichten ist auch in dem farbintensiven Werk "Liquid" zu erkennen. Die glänzenden, amorphen Formen und visuellen Effekte regen uns hier zu unerschöpflichen Interpretationen an.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Peter Zimmermann verkaufen?

Möchten Sie Peter Zimmermann kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Peter Zimmermann.

Auktion 459. Modern | Post War | Contemporary,
02.12.2020, Los 377,
Taxe: € 8.000
Ergebnis: € 12.255 (inkl. Aufgeld)

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 322, Los 1023 Auktion 322, Los 259 Auktion 401, Los 387 Epoxiology Ohne Titel (Rot-blaue Symphonie) Ohne Titel (Tisch Nr. 20)