Sehr seltene Figur des Avalokiteshvara 74689-444657, Auktion 456 Los 14, Van Ham...
Sehr seltene Figur des Avalokiteshvara aus unserer Rubrik: Asiatika - Südostasien
Zurück

Decorative Art am 18.11.2020, Los 14, Ergebnis: € 23.800 (inkl. Aufgeld)

SEHR SELTENE FIGUR DES AVALOKITESHVARA.

Herkunft: Ostindien, Orissa.
Datierung: 11. Jh.
Technik: Schwarzer Basalt, detailreich geschnitzt.
Beschreibung: Der Bodhisattva des Mitgefühls, Avalokiteshvara, der in mehr als 30 verschiedenen
ikonographischen Formen dargestellt werden kann, sitzt hier in einer vierarmigen Form in
entspannter Haltung (lalitasana) auf einem hohen Doppellotusthron, der von großen
profilierten Säulen getragen wird. Ein himmlischer Girlandenträger schwebt ehrfurchtsvoll
auf jeder Seite seines Kopfes. Die Miniaturabbildung von Buddha Amitabha auf der
Vorderseite der Haarkrone (jatamukuta) identifiziert die vorliegende Skulptur mit
Heiligenschein eindeutig als Avalokiteshvara, gehörend zur von Buddha Amitabha geführten
Lotos-Familie. Der Rosenkranz (mala) in seiner rechten oberen Hand und das Wassergefäß
(kamandalu) in seiner linken unteren Hand sind typische Attribute. Die Tatsache, dass er
zwei Attribute in seiner linken oberen Hand hält, ist ungewöhnlich, jedoch sind diese für
Avalokiteshvara charakteristisch: Der Lotos (padma), das häufigste Attribut von
Avalokiteshvara, und die Schlinge (pasha), die er benutzt, um Hindernisse auf dem Weg zur
Erleuchtung zu beseitigen. Seine untere rechte Hand, in segensreicher Geste (varada
mudra), zeigt auf einen schrecklichen Höllenbewohner (suchimukha), der im unteren Teil
kauert und den Avalokiteshvara mit dem Nektar göttlicher Barmherzigkeit speist und damit
sein grenzenloses Mitgefühl für alle Geschöpfe zum Ausdruck bringt. Die zentrale Figur
wird von zwei kleinen, vierarmigen Bodhisattva mit Kopfnimbus flankiert, von denen jeder
auf einem separaten Lotusthron sitzt. Im Sockelteil befinden sich Utensilien der
religiösen Verehrung, nämlich eine Muscheltrompete, ein lotosförmiges Räuchergefäß und
eine Öllampe.
Maße: Höhe 58cm, Breite 37cm, Tiefe 13cm.


Provenienz:
Europäische Privatsammlung.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von %s %s verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Auktion 456. Decorative Art,
18.11.2020, Los 14,
Taxe: € 16.000
Ergebnis: € 23.800 (inkl. Aufgeld)

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze "Metzgerei Schenkenberger" "Moderner Kuchen-Ständer" "Moderner Kuchen-Ständer" 15x Dekorative Kunst 15x Dekorative Kunst 17 entomologische Kästen mit Käfern, anderen Insekten und Spinnen