Shyama Tara 45111-203162, Auktion 395 Los 2205, Van Ham Asiatische Kunst
Shyama Tara aus unserer Rubrik: Art Estate Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Asiatische Kunst am 14.06.2017, Los 2205, Ergebnis: € 25.800 (inkl. Aufgeld)

SHYAMA TARA.
Tibet. 18./19. Jh.

Kupferbronze mit Feuervergoldung, Pigmenten und Steinbesatz. Der weibliche Bodhisattva, die 'Grüne Befreierin' hat ihren rechten Fuß auf einer separaten Lotosblüte abgestellt, als Zeichen ihrer Bereitschaft zum Handeln. Bei der fein gearbeiteten Figur sind zahlreiche eingelegte Steine erhalten, wie auch die Kaltvergoldung im Gesicht. An verschiedenen Stellen, wie an Händen, Füßen und Knien, blank poliert durch kultische Berührung. Stängel der Lotosblüten separat gefertigt (rechts fehlend).

Sockel wohl original verschlossen, Sockelplatte ehemals vergoldet. Gewicht 1156g, Höhe 18,6cm, Breite 13,5cm, Tiefe 10,5cm. Zustand A/B.

Provenienz:
-Privatsammlung Köln. Erworben in den 1960/70er Jahren.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

395. Asiatische Kunst,
14.06.2017, Los 2205,
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 25.800

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer 1 großer Reliefteller 1 großer Teller, 1 Deckelschale, 1 Schale 1 Kanne, 1 Tasse, 2 Ut und Koppchen mit UT 1 Pokal und 2 Gläser 1 Teller, 3 kleine Schälchen, 6-teiliges Toilettservice 10 kleine Topfgewichte 11 große Teller und Schüsseln mit blauem Dekor 13 Figurendarstellungen