Museale Schatulle im Stil Renaissance 62975-282348, Auktion 436 Los 94, Van Ham...
Museale Schatulle im Stil Renaissance aus unserer Rubrik: Kunstkammer
Zurück

Süddeutschland

Europäisches Kunstgewerbe am 13.11.2019, Los 94, Ergebnis: € 23.220 (inkl. Aufgeld)

MUSEALE SCHATULLE IM STIL RENAISSANCE.
Süddeutschland. Um 1860. Umkreis des Theodor Wagner (1800-1880).

Elfenbein geschnitzt und partiell gold und farbig gefaßt. Holzkern. Innen mit Samt ausgeschlagen. Im Stil der italienischen Renaissance gearbeitet. Querrechteckiger Korpus auf geflügelten
Klauenfüßen. Gekehltes Sims mit umlaufenden Zierleisten. Auf der Wandung allseitig Reliefs
mit Schlachtenszenen. An den vier Kanten jeweils eine stehende Wächterfigur. Leicht

gewölbter Deckel mit Imperatorenköpfen und Maskarons zwischen Rankenwerk. Tumbaförmige
Bekrönung mit liegendem weiblichem Akt. 25,5x24,5x18cm. Zustand B.

Literatur:
Christie's Amsterdam: European Noble and Private Collections 3. bis 5. April 2007. Zum Typus vergleiche Lot 1185.


Die hier angebotene Schatulle ist sehr vergleichbar mit einer Prunkkassette gefertigt für Wilhelm I. von Württemberg aus dem Jahre 1841. Diese Arbeit wurde Theodor Wagner zugeschrieben, der wiederum als Vorlage Zeichnungen von Joseph Joachim Schnitzer verwendete. Diese Schatulle wurde 2007 bei Christie's Amsterdam für 216.000 Euro verkauft.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Süddeutschland verkaufen?

Möchten Sie Süddeutschland kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Süddeutschland.

436. Europäisches Kunstgewerbe,
13.11.2019, Los 94,
Taxe: € 20.000
Ergebnis: € 23.220

Weitere Werke des Künstlers

2 Enghalskrüge mit Blumendekor 2 Walzenkrüge und 1 kleiner Birnkrug mit Kartuschen 3 Kartuschenkrüge 3 Leuchter 3 Miniaturkrüge 4 Spulenleuchter 6 Walzenkrüge Adam und Eva Armlehnsessel mit Adlerköpfen Atlas, einen Spiegel haltend