Vajrabhairava. Messing 33277-112532, Auktion 366 Los 2152, Van Ham Asiatische...
Vajrabhairava. Messing aus unserer Rubrik: Art Estate Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück


Asiatische Kunst am 03.12.2015, Los 2152, Ergebnis: € 18.060 (inkl. Aufgeld)

VAJRABHAIRAVA. MESSING.
Tibet. 18. Jh.

Messing mit Feuervergoldung. Vajrabhairava (sanskrit yamantaka, tib. shinje che) in 34-armiger Form in yabyum mit Vajravetali. In seinen Hauptarmen hält er das Hackmesser (kartrika) und die Schädelschale (kapala). Er ist mit neun Köpfen gezeigt und loderndem Haar. Er steht im Seitenschritt nach rechts, auf dieser Seite auf sechs Tieren, einem Menschen und vier göttlichen Wesen, eines davon dreiköpfig. Mit den linken Beinen steht Vajrabhairava auf acht Vögeln und vier Hindugöttern, darunter der elefantenköpfige Ganesha

Der Sockel der Figur ist original verschlossen
. Gewicht 2,3kg, Höhe 17cm, Breite 15cm, Tiefe 6,6cm. 18. Jahrhundert. Zustand A/B.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von %s %s verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Auktion 366. Asiatische Kunst,
03.12.2015, Los 2152,
Taxe: € 1.500
Ergebnis: € 18.060 (inkl. Aufgeld)

Schlagwörter

Tibet Buddhistische Kunst