Vierarmige Yidam Kurukulla 45084-203135, Auktion 395 Los 2178, Van Ham...
Vierarmige Yidam Kurukulla aus unserer Rubrik: Art Estate Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Asiatische Kunst am 14.06.2017, Los 2178, Ergebnis: € 30.960 (inkl. Aufgeld)

VIERARMIGE YIDAM KURUKULLA.
Tibet. 18. Jh.

Kupferbronze, fein graviert und mit Resten von kultischer Bemalung, Körper- und Kopfschmuck partiell vergoldet und versilbert. Die buddhistische Gottheit in charakteristischer Pose dargestellt, mit halbzornvollem Gesichtsausdruck und flammendem Haar. Ihren Körper ziert eine lange Schädelkette, auf dem Haupt eine fünfteilige Schädelkrone. Urpsrünglich hielt sie die für sie typischen Attribute, wie Pfeil und Bogen, in den Händen.

Sehr feine Darstellung mit vielen Details. Höhe 12,2cm. Zustand A/B. Beilage: Holzsockel.

Provenienz:
-Privatsammlung Münster.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

395. Asiatische Kunst,
14.06.2017, Los 2178,
Taxe: € 1.500
Ergebnis: € 30.960

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer 1 großer Reliefteller 1 großer Teller, 1 Deckelschale, 1 Schale 1 Kanne, 1 Tasse, 2 Ut und Koppchen mit UT 1 Pokal und 2 Gläser 1 Teller, 3 kleine Schälchen, 6-teiliges Toilettservice 10 kleine Topfgewichte 11 große Teller und Schüsseln mit blauem Dekor 13 Figurendarstellungen