Jean Leppien

9/52 LXIX, Grande fête champêtre | 1952 | Öl auf Hartfaserplatte | 155,5 x 118,5cm | Preis: € 18.000

Der Bauhausschüler Jean Leppien erschafft in den 1940er und 1950er Jahren Werke mit geschwungenen und geraden Linienführungen. Abstrakte Formen und farbige kleine Flächen strukturieren die Bildoberfläche und erzeugen einen ausdrucksstarken Rhythmus. Leppien zählt zu den Hauptvertretern der geometrischen Abstraktion.

Entdecken Sie weitere Werke des Künstlers im Verkaufskatalog "Jean Leppien".

Karl Fred Dahmen

"Komposition II" | 1952 | Mischtechnik auf Leinwand | 43 x 69cm | Preis: € 8.000

Die informellen Arbeiten der 1950er Jahre von Karl Fred Dahmen sind von graphisch strukturierten Flächenformen geprägt und werden beeinflusst durch die Auseinandersetzung mit seinen französischen Künstlerkollegen der „Nouvelle École des Paris“. Das Werk formuliert sich in den 1960er Jahren als Objektkunst, wenngleich Dahmen in den 1970er Jahren die stoffliche Malerei weiterführt.

Entdecken Sie weitere Werke des Künstlers im Verkaufskatalog "Karl Fred Dahmen".

Sarah Schumann

"Der Vilm und seine Landwirtschaft" | 2011 | Pigmentmalerei auf Leinwand | 80 x 80cm | Preis: € 8.000

Die Collagistin und Malerin Sarah Schumann setzt sich in ihrem Werk diskursiv mit „Schrecken und Schönheit“ auseinander. Die poetischen Bilder fangen den Blick auf die menschliche Existenz und ihre Umgebung ein. Im Kontext der gesellschaftspolitischen Umbrüche war Schumann Co-Kuratorin der bedeutenden Ausstellung „Künstlerinnen international 1877–1977“.

Entdecken Sie weitere Werke der Künstlerin im Verkaufskatalog "Sarah Schumann".

Bernd Berner

Ohne Titel | 1988 | Öl und Acryl auf Leinwand | 60 x 50cm | Preis: € 4.200

Der Maler Bernd Berner verfolgt zeitlebens die Auseinandersetzung mit den Themen „Fläche – Farbe – Raum“, die zu seinen ausdruckstarken Flächenräumen führt. Durch die nuancierte und differenzierte Überlagerung und Verdichtung der Farbflächen wird eine pulsierende Wirkung erzeugt, die den Betrachter in seinen Bann zieht.

Entdecken Sie weitere Werke des Künstlers im Verkaufskatalog "Bernd Berner".

Detlev Foth

Nachtwald I | 2019 | Öl auf Leinwand | 80 x 80cm | Preis: € 3.400

Der expressive Gegenwartskünstler Detlev Foth ist bekannt für seine ausdrucksstarke Figuration. Die Ölmalerei des Düsseldorfer Akademie Absolventen zeugt von einer signifikanten Farbvariation, die sich in den Naturphänomenen durch eine erstaunliche Skala an Abstufungen und durch kontrastreiche Farbwerte manifestiert.

Entdecken Sie weitere Werke des Künstlers im Verkaufskatalog "Detlev Foth".

Friedrich Gräsel

RP 9 | 1978 | Stahl, geschweißt und brüniert | 17 x 17 x 51cm | Preis: € 1.500

Das Werk des Bildhauers Friedrich Gräsel umfasst neben figurativ vegetabilen Keramiken insbesondere sogenannte Röhrenskulpturen aus Metall und rotem Kunststoff. Als Inspirationsquelle dient die Urbanität der 1970er Jahre und die Faszination für industriell produzierte Materialien, die sich in der Klarheit der modernen Formensprache widerspiegeln.

Entdecken Sie weitere Werke des Künstlers im Verkaufskatalog "Friedrich Gräsel".

Alfonso Hüppi

Ohne Titel | 1974 | Holz, Kasein, Nessel | 33 x 23,2 x 1,6cm | Preis: € 2.800

Alfonso Hüppi schafft unkonventionelle Kunstwerke von der spontanen Handzeichnung bis zu skulpturalen Wandbildern. Sein Werk steht für eine abstrakte Sinnlichkeit und hintersinnigen Humor. Ein zentrales Thema in seinen Arbeiten ist das Motiv des Baums.

Entdecken Sie weitere Werke des Künstlers im Verkaufskatalog "Alfonso Hüppi"

VAN HAM Art Publications

Karl Hofer - Werkverzeichnis der Gemälde | 2008 | Preis: € 99

Die drei Bände mit 2.900 Gemälden wurden zusammengestellt von Karl Bernhard Wohlert. Karl Hofers Œuvre umfasst eine Schaffensperiode von rund 57 Jahren und fällt in die Zeit von 1898 bis 1955, also in die äußerst spannende und spannungsreiche Periode des Übergangs vom Jugendstil zur Klassischen Moderne.

Entdecken Sie weitere Bücher im Verkaufskatalog "VAN HAM Art Publications".

VAN HAM Art Store

VAN HAM gilt als Innovationstreiber der Branche und präsentiert mit dem VAN HAM Art Store einen Online-Shop, der dauerhaft ein spannendes Kunstangebot bietet, das rund um die Uhr verfügbar ist. Kaufen Sie Kunst aus einer wechselnden Auswahl von Werken der Künstler Karl Fred Dahmen, Friedrich Gräsel, Alfonso Hüppi, Jean Leppien oder Sarah Schumann, die sich in den Vor- und Nachlässen der VAN HAM Art Estate befinden. Alle kuratierten Ausstellungen der Art Estate werden von einem Verkaufskatalog der Werke mit Preisen begleitet. Außerdem steht das gesamte Angebot der VAN HAM Art Publications online zum Verkauf. Finden Sie darunter das Werkverzeichnis von Karl Hofer oder Otto Mueller.


Sie möchten im VAN HAM Art Store einkaufen?

MEHR INFORMATIONEN

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen