FAQ Bieten in NFT-Auktionen

Wie biete ich online über My VAN HAM in auf NFTs und was ist das?

Was ist ein NFT?

Ein NFT ist ein Token, mit dem das Eigentum an einem einzigartigen Gegenstand dargestellt werden kann. NFTs ermöglichen es, Dinge wie Kunst zu tokenisieren. Sie können jeweils nur einen offiziellen Besitzer haben und sind durch die Blockchain gesichert.

NFT steht für "non-fungible token". Nicht-fungibel ist ein wirtschaftlicher Begriff, mit dem beschrieben wird, dass bestimmte Dinge nicht gegen andere Gegenstände austauschbar sind, weil sie einzigartige Eigenschaften haben.

Was ist eine Blockchain?

Eine Blockchain ist eine öffentliche Datenbank, die aktualisiert und von vielen Computern in einem Netzwerk gemeinsam genutzt wird.

Der Begriff "Block" bezieht sich auf die Speicherung von Daten und Zuständen in aufeinanderfolgenden Gruppen, die als "Blöcke" bezeichnet werden. Bei jeder neuen Transaktion (z.B. dem Verkauf eines NFTs) müssen die neuen Transaktionsdaten (z.B. über Verkäufer, Käufer und die Transaktionssumme) zu einem Block hinzugefügt werden.

"Kette" bezeichnet dabei die Aneinanderreihung der verschiedenen Blöcke, die jeweils kryptografisch auf den Vorgängerblock verweisen. Die Daten in einem Block können nicht geändert werden, ohne alle nachfolgenden Blöcke zu ändern, was den Konsens des gesamten Netzwerks erfordern würde.

Wird ein neuer Informationsblock erstellt, muss jeder Computer im Netzwerk jedem neuen Block und der Kette als Ganzes zustimmen. Sie erhalten die Information, gleichen sie ab und bestätigen die Eingliederung der neuen Daten. Das macht die Blockchain zu einer sicheren Datenbank und das NFT fälschungssicher.

Was ist ein Smart Contract?

Ein Smart Contract ist ein Programm, das auf der Blockchain läuft. Es ist eine Sammlung von Code (seine Funktionen) und Daten (sein Zustand), die sich an einer bestimmten Adresse auf der Blockchain befindet.

Was sind Royalties?

Auf dem Smart Contract können auch Rechte des Urhebers festgelegt werden. Die sog. Royalties (entspricht dem deutschen Folgerecht nach § 26 UrhG) ermöglichen dem Urheber einen weiteren Verdienst an seinem digitalen Objekt, sollte es erneut verkauft werden.

Brauche ich eine Wallet, um ein NFT zu ersteigern?

Nein, um an der Versteigerung teilnehmen zu können, ist zunächst keine Wallet erforderlich. Erst bei erfolgreicher Ersteigerung müssen Sie zur Empfangnahme des NFT technisch im Stande sein. Eine Wallet, die NFT-fähig ist, ist zwingend Voraussetzung für die Übertragung des NFT.

Sollten Sie noch keine Wallet besitzen, empfehlen wir Ihnen MetaMask, eine NFT-fähige Wallet, die sowohl auf dem Browser (Firefox und Chrome) als auch mobil installiert werden kann. Der folgende Link führt Sie zum Leitfaden von MetaMask, der Ihnen die Installation einer Wallet genau erklärt: https://metamask.zendesk.com/hc/en-us/articles/4404722782107-User-guide-Secret-Recovery-Phrase-password-and-private-keys
Unseren Käufern stehen wir hier nach der Versteigerung auch gerne persönlich beiseite.

Können Sie mir eine Wallet empfehlen?

Wir empfehlen als Wallet MetaMask, eine NFT-fähige Wallet, die sowohl auf dem Browser (Firefox und Chrome) als auch mobil installiert werden kann.

Der folgende Link führt Sie zum Leitfaden von MetaMask, der Ihnen die Installation einer Wallet genau erklärt: https://metamask.zendesk.com/hc/en-us/articles/4404722782107-User-guide-Secret-Recovery-Phrase-password-and-private-keys
Unseren Käufern stehen wir hier nach der Versteigerung auch gerne persönlich beiseite.

Wie erhalte ich mein NFT?

Um das NFT zu erhalten, bedarf es einer Wallet, die geeignet und in der Lage ist, ein NFT zu empfangen und diese Technologie unterstützt. Sollten Sie eine Wallet zur Übertragung angeben, müssen Sie der Inhaber dieser Wallet sein und Zugriff auf diese Wallet haben. Wir weisen darauf hin, dass nicht jede Wallet NFT empfangen und speichern kann. Stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Wallet entsprechend geeignet ist; ansonsten droht der Verlust des Zugangs zum NFT.

Sollten Sie noch keine Wallet besitzen, empfehlen wir Ihnen MetaMask, eine NFT-fähige Wallet, die sowohl auf dem Browser (Firefox und Chrome) als auch mobil installiert werden kann. Der folgende Link führt Sie zum Leitfaden von MetaMask, der Ihnen die Installation einer Wallet genau erklärt: https://metamask.zendesk.com/hc/en-us/articles/4404722782107-User-guide-Secret-Recovery-Phrase-password-and-private-keys
Unseren Käufern stehen wir hier nach der Versteigerung auch gerne persönlich beiseite.

Der Transfer des NFT erfolgt ausschließlich an die von Ihnen benannte Adresse der Wallet, die VAN HAM nicht überprüft. Da die Übertragung nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, werden wir die Übermittlung der Daten genauestens betreuen und uns mit dem Käufer persönlich in Verbindung setzen.

Welche Möglichkeiten des Bietens habe ich über My VAN HAM?

Sie haben online über My VAN HAM die Möglichkeit, vor der Präsenzauktion ein schriftliches Gebot mit Maximalpreis zu hinterlegen, ein telefonisches Gebot (mit oder ohne sicherheitshalber hinterlegtem Maximalpreis) anzumelden oder live am Tag der Auktion selbst mitzubieten.

Wie das funktioniert, entnehmen Sie dem Leitfaden rund um's Bieten vor oder während Präsenzauktionen über My VAN HAM. 

Wie registriere ich mein persönliches Kundenkonto auf My VAN HAM?

Online steht für Sie ein Leitfaden rund um's Bieten vor oder während Präsenzauktionen über My VAN HAM zur Verfügung. 

Registrieren auf My VAN HAM
Registrieren Sie sich über den grau hinterlegten Button „REGISTRIEREN“, um Ihr persönliches Kundenkonto auf My VAN HAM zu erstellen.

Hinterlegen Sie im Registrierungsformular Ihre persönlichen Angaben. Wir benötigen eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises (Vorder- und Rückseite) mit Ihrer aktuellen Meldeadresse. Sollte sich Ihre Rechnungsadresse von dieser unterscheiden oder sollten Sie nur über einen gültigen Reisepass verfügen, bitten wir Sie zusätzlich um einen Beleg für Ihre Rechnungsanschrift (z.B. in Form einer Strom- oder Telefonrechnung). Wünschen Sie im Namen einer Firma zu bieten, übermitteln Sie uns bitte zusätzlich einen aktuellen und gültigen Unternehmensnachweis (z.B. Ihren Handelsregisterauszug). Wählen Sie Ihr gewünschtes Bonitätslimit (d.h. Gebots-/Bietlimit) aus, das für Ihre gesamten Gebote innerhalb einer Auktion gilt. Sollten Sie ein höheres Bonitätslimit als 50.000 Euro wünschen, bitten wir Sie um die Zusendung von 2 - 3 Referenzen in Form bezahlter Auktionsrechnungen oder einer Bonitätsauskunft Ihrer Bank. Lesen und akzeptieren Sie unsere AGB und Datenschutzerklärung und übertragen Sie das Formular an uns über den Button „Registrierung absenden“.

Im Anschluss an die Registrierung erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail. Folgen Sie dem darin enthaltenen Link, um Ihr Kundenkonto zu aktivieren. Bitte kontrollieren Sie hierfür auch Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, kann Ihr Kundenkonto auch nicht aktiviert werden. Setzen Sie sich in diesem Fall bitte mit uns in Verbindung über: online@van-ham.com

Bitte beachten Sie, dass nach der einmaligen Registrierung Ihres Kundenkontos auf My VAN HAM zusätzlich jeweils eine neue Anmeldung zum Bieten zu den einzelnen Auktionen bis 24 Stunden vor Beginn der entsprechenden Auktion aussteht.

Nach der erfolgreichen Aktivierung des Bestätigungslinks, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf My VAN HAM anmelden.

Wie melde ich mich über My VAN HAM zu einer Auktion an?

Online steht für Sie ein Leitfaden rund um's Bieten vor oder während Präsenzauktionen über My VAN HAM zur Verfügung.

Zum Bieten anmelden

Jede Auktion erfordert erneut eine Anmeldung zum Bieten über Ihr Kundenkonto, um von uns eine Bieternummer zu erhalten.

Melden Sie sich dafür mit Ihren Zugangsdaten auf My VAN HAM an. Gehen Sie über die Auswahl „MY VAN HAM“ auf der Navigationsleiste zu den „Online-Katalogen“ (erscheint in einem Pop-Up-Fenster). Wählen Sie in dem neuen Fenster die gewünschte Auktion aus. Führen Sie Ihre Maus auf diese Auktion und melden sich über den Button „Zum Bieten anmelden“ zur Auktion an.

Alternativ können Sie auch gerne direkt über den Online-Katalog der Auktion Ihr schriftliches Gebot abgeben oder Ihr telefonisches Gebot anmelden, wodurch automatisch Ihre Anmeldung zur Auktion an uns übertragen wird. Dies gilt nicht für das „Live Online Bieten“.

Nach Ihrer Anmeldung werden Sie von uns manuell und nur an Werktagen zur Auktion freigeschaltet. Die Anmeldung zur Auktion sowie die Abgabe von schriftlichen und telefonischen Geboten kann bis 24 Stunden vor Beginn der Auktion erfolgen. Selbstverständlich geben wir unser Bestes, Ihre Anmeldung auch kurz vor einer Auktion rechtzeitig zu bestätigen, können diese aber nicht garantieren. 

Nach unserer Freischaltung haben Sie online die Möglichkeit, vor der Auktion ein schriftliches Gebot mit Maximalpreis zu hinterlegen, ein telefonisches Gebot (mit oder ohne sicherheitshalber hinterlegtem Maximalpreis) anzumelden oder live am Tag der Auktion selbst mitzubieten.

In welcher Währung werden die Lose aufgerufen?

Alle Losnummern, einschließlich der NFT, werden in Euro aufgerufen. Dennoch ist die Bezahlung des Zuschlags und des Aufgeldes auch in Kryptowährung (ausschließlich ETH) möglich. Als Umrechnungskurs gilt der Kurs zum Zeitpunkt des Zuschlags.

Gelten Sonderbedingungen für die NFT-Auktionen?

Ja. Über die Box "AGB NFT" gelangen Sie zu den Sonderbedingungen, die zusätzlich unserer AGB gelten.

Wie kann ich bezahlen?

Der Rechnungsbetrag ist per Electronic Cash, per Überweisung, bar oder durch bankbestätigten Scheck zu begleichen.

Für die Auktion der NFTs ist auch erstmals die Bezahlung des Zuschlags sowie des Aufgeldes in Kryptowährung (§ 1 Abs. 11 Satz 4 KWG) möglich. Als Kryptowährung akzeptiert VAN HAM ausschließlich ETH. Der in der Kryptowährung zu zahlende Betrag wird ermittelt durch die Umrechnung des Rechnungsbetrages in die entsprechende Kryptowährung zum Zeitpunkt des Zuschlags. Neben dem Rechnungsbetrag haben Sie auch Zuschläge durch die Nutzung der Kryptowährung, insbesondere Netzwerkgebühren, zu übernehmen.

Terminkalender

Alle kommenden Auktionen, Expertentage und Co. finden Sie hier.

Kontakt

Unsere Experten stehen Ihnen für Fragen zu den Objekten jederzeit zur Verfügung.  

Bei allen anderen Fragen rund um‘s Online Bieten kontaktieren Sie bitte über: online@van-ham.com

Janine Breidenbend
+49 221 925 862-105

Kontaktformular

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen

Datenschutz

Ihre Daten verwenden wir nur zum Versand unserer eigenen Informationen. Wir geben Ihre Adresse nicht an Dritte weiter.
Hier finden Sie unsere aktuelle Datenschutzerklärung.