Achtzehn Kupferstiche mit Ansichten aus China, 64543-22, Van Ham Kunstauktionen
Achtzehn Kupferstiche mit Ansichten aus China aus unserer Rubrik: Asiatika - Chin. Kunsthandwerk
Zurück

Asiatische Kunst
am 12.06.2019, Los 2035
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 1.785
(inkl. Aufgeld)

ACHTZEHN KUPFERSTICHE MIT ANSICHTEN AUS CHINA.

Herkunft: Niederlande.
Datierung: Ca. 1808.
Meister/Entwerfer: Wohl 'Reinier Vinkeles (1741-1816) nach W. Alexander'.
Technik: Kupferstich.
Beschreibung: Die Drucke zeigen einen Blick in die Verbotene Stadt und andere Ansichten in Peking,
Kanton und anderen Städten, darunter auch verschiedene Pagoden. Teils sind die Ansichten
darüber bzw. darunter betitelt, selten auch mit Angaben zu Details.
Maße: Bildgröße jeweils ca. 21x32cm.
Rahmen/Sockel: Mit Passepartout hinter Glas gerahmt.
Zustand A/B.

Reinier Vinkeles war ein Maler und Grafiker aus Nord-Niederlande. Er studierte in
Amsterdam, Brabant und Paris. Danach verfertigte er Illustrationen für Bücher, aber auch
Grafiken nach Werken niederländischer Meister und erhielt die Stelle des Direktors der
Stadsteken akademie. Mit einem Oevre von über 3.000 war er ein einflussreicher Künstler
seiner Zeit.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400

Kaufen oder verkaufen

Ein ähnliches Werk kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Ein ähnliches Werk verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 400


433. Asiatische Kunst,
am 12.06.2019, Los 2035
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 1.785
(inkl. Aufgeld)

Weitere Werke des Künstlers

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen