Zurück

- Auktion 258, Los 172

Alte Kunst am 15.11.2007, Los 172 , Ergebnis : € 6.450 (inkl. Aufgeld)

ZWEI ELFENBEINRELIEFS.
Wohl Erbach.

Ende 19.Jh. Rechteckige Platte, Oberseite leicht gebogt. Jeweils in ebonisierten Tabernakelrahmen. Figurenreiche Szenen zeigen jeweils Ereignisse des Dreißigjährigen Krieges:
a) 15. April 1632. Sieg der Schweden unter König Gustav II. Adolf in der Schlacht bei Rain am Lech. Mittig vermutlich der König auf seinem Ross.
b) 16. November 1632. Gustav II. Adolf fällt in der blutigen Schlacht bei Lützen. Hier dargestellt auf seinem sich aufbäumenden Pferd.
Jeweils 9,5x21,5cm
.


Literatur:
Vergleichbares Relief siehe: Meinrad Maria Grewenig(Hrsg.): Macht und Pracht. Europas Glanz im 19. Jahrhundert, Neustadt 2006, S.110f.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400


Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

258. Alte Kunst,
15.11.2007, Los 172,
Taxe: € 1.800
Ergebnis: € 6.450


Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen