Auktion 321 Los 1269, 51298-2, Van Ham Kunstauktionen
Auktion 321, Los 1269 aus unserer Rubrik: Silber
Zurück

Europäisches Kunstgewerbe / Schmuck und Uhren
am 16.05.2013, Los 1269
Taxe: € 3.500
Ergebnis: € 4.515
(inkl. Aufgeld)

Punschkanne auf Rechaud.
Paris. Um 1900. Georges Falkenberg.

Silber. Holzknäufe. Die vier gestreckten Volutenfüße des Rechauds auf knaufförmigen Holzfüßen ansetzend. Der
birnförmige Korpus der Kanne mit vertikalen Zügen sowie fein graviertem und punziertem
Régence-Dekor. Muschelförmig ansetzender Kran mit plastisch gearbeitetem Bacchuskopf. Höhe 47cm. Ca. 2210g. Zustand A/B.
Französischer Ausfuhrstempel für Feingehalt 950 (Tardy S.205), Meistermarke GF in Rhombus (Georges Falkenberg, 1894-1928).

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400

Kaufen oder verkaufen

Ein ähnliches Werk kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Ein ähnliches Werk verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 400


321. Europäisches Kunstgewerbe / Schmuck und Uhren,
am 16.05.2013, Los 1269
Taxe: € 3.500
Ergebnis: € 4.515
(inkl. Aufgeld)


Weitere Werke des Künstlers

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen