Auktion 336 Los 1425, 53633-1, Van Ham Kunstauktionen
Auktion 336, Los 1425 aus unserer Rubrik: Silber
Zurück

- Auktion 336, Los 1425

Europäisches Kunstgewerbe Ergebnis: € 2.064

GROßER MÜNZPOKAL MIT LÖWENZAHNDEKOR ALS SCHÜTZENPOKAL.
Wohl Frankfurt am Main. Um 1912. Johann Christian Schlund.

Silber mit Innenvergoldung. Der Stand aus eingefassten Silbermünzen gearbeitet. Trompetenförmiger Korpus durch
aufgelegten Silberdraht in sieben Felder geteilt. Darin Löwenzahnblätter auf punziertem
Grund, die Blüte jeweils aus Münze gebildet. Unterhalb des breiten Randes sieben Münzen in
Ösen eingehängt. Schatulle mit samtbezogenem Sockel und grünem Seidenfutter. Auf den
Innenseiten der Türen Banderole '17. Deutsches Bundes- und Goldenes Jubiläums-Schießen
Frankfurt a. Main Juli 1912' und 'Gestiftet von J.C. Schlund' sowie 'J.C. Schlund Juwelier
Frankfurt aM'. Ca. 1170g. Höhe 25cm.
Mondsichel & Krone, Feingehalt 800. Zustand A/B. In originaler Holzschatulle. Diese leicht beschädigt.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400


Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

336. Europäisches Kunstgewerbe,
17.05.2014, Los 1425,
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 2.064

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen