Drei buddhistische kamavaca-Manuskripte, 65410-1, Van Ham Kunstauktionen
Drei buddhistische kamavaca-Manuskripte aus unserer Rubrik: Asiatika - Südostasien
Zurück

Asiatische Kunst Ergebnis: € 3.612

DREI BUDDHISTISCHE KAMAVACA-MANUSKRIPTE.

Herkunft: Burma/Myanmar.
Datierung: 19./20. Jh. oder früher.
Technik: Elfenbein, Papier, Lack, Holz, Metall.
Beschreibung: a) Deckel Elfenbein, durchbrochen geschnitzt, mit Spiegel hinterlegt. Zwölf Seiten
Elfenbein mit Lack. 50,5x7,5cm. b) Deckel Holz, geschnitzt. Zahlreiche Seiten mit
Pigmenten, Blattgold. Neun Zeichnungen. 35x9cm. c) Deckel Holz, neun Seiten aus Bronze,
roter Lack mit Blattgold. 53x10,5cm..
Zustand A/B.

Provenienz:
-Sammlung Sigfred Taubert (1914-2008). Leitete 1958-73 die Frankfurter Buchmesse.

Collection Sigfred Taubert.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400


Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Taxe 443. Asiatische Kunst,
05.12.2019, Los 2523,
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 3.612

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 15.05.2019: , 'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft Auktion 26.09.2020: , "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze Auktion 26.09.2020: , "Metzgerei Schenkenberger" Auktion 26.09.2020: , "Moderner Kuchen-Ständer" Auktion 23.06.2021: , "Nkisi" - Magisches Schädelobjekt Auktion 23.06.2021: , "Nkisi" Halbfigur Auktion 23.06.2021: , "Nkisi" Kraftfigur Auktion 23.06.2021: , "Okuyi" Maske Auktion 23.06.2021: , "Sachihongo" Maske Auktion 05.12.2014: , "Siebenbürger", Westanatolien