37862-111749, Auktion  Los 2423, Van Ham
Liegender Hirsch aus unserer Rubrik: Art Estate Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Asiatische Kunst Ergebnis: € 1.290

LIEGENDER HIRSCH.
Japan. Edo-Zeit. Um 1800.

Elfenbein, fein geschnitzt mit sehr fein graviertem Fell mit den typischen Punkten, die großen Augen eingelegt aus schwarzem Horn. Schöne, gold-gelbliche Patina. Das Tier liegt mit untergeschlagenen Beinen, den Kopf umgewandt. L.5,4cm. Zustand A.

Provenienz:
-Alte Sammlungs-Nr. 489.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Cites-Bestimmungen für Objekte aus Elfenbein, Rhinozeroshorn und Schildpatt ein uneingeschränkter Handel nur innerhalb der Europäischen Gemeinschaft erlaubt ist. Ein Export in Drittländer ist zur Zeit nicht möglich.

Profilbild Hilke Hendriksen

Ansprechpartner

Hilke Hendriksen
Art Estate Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle

h.hendriksen@van-ham.com +49 221 92 58 62 305


Sie wollen ein ähnliches Objekt von %s %s verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Taxe 375. Asiatische Kunst,
09.06.2016, Los 2423,
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 1.290

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 09.06.2016: , 'He-He' Unsterbliche Auktion 03.12.2015: , 'He-he' Zwillinge, sich gegenüber sitzend. Jade Auktion 15.05.2019: , 'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft Auktion 14.06.2017: , 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer Auktion 26.01.2016: , 'Taschenflasche für Hustende' Auktion 26.01.2016: , 'the Perfectoscope' Stereobildbetrachter und Dia-Betrachter Auktion 26.09.2020: , "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze Auktion 26.09.2020: , "Metzgerei Schenkenberger" Auktion 26.09.2020: , "Moderner Kuchen-Ständer" Auktion 23.06.2021: , "Nkisi" - Magisches Schädelobjekt