Nkisi Halbfigur, 68000-33, Van Ham Kunstauktionen
"Nkisi" Halbfigur aus unserer Rubrik: Tribal Art
Zurück

From a Universal Collector - The Olbricht Collection Ergebnis: € 774

"Nkisi" Halbfigur.

Datierung: 1920.
Herkunft: Songye. Demokratische Republik Kongo.
Material: Holz, Fasern, Leder, Polsternagel.
Maße: H. mit Sockel 15cm.
Zustand B/C.

Provenienz:
Galerie Fred Jahn, München 1996.

Von einem Lederstreifen bedeckt war das magische Material, das die kultische Wirkung dieser kleinen Halbfigur der Songye verstärken sollte. Demselben Zweck diente der Polsternagel, der ungewöhnlicherweise in den Mund dieser "Nkisi"-Figur eingeschlagen war. Sie sollte ihrem Besitzer persönlichen Schutz vor Krankheiten oder Unfällen bieten.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt
Tribal Art

s.mehrgardt@van-ham.com +49 221 92 58 62 400


Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Taxe 470. From a Universal Collector - The Olbricht Collection,
23.06.2021, Los 869,
Taxe: € 400
Ergebnis: € 774

Schlagwörter

Details

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 15.05.2019: , 'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft Auktion 26.09.2020: , "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze Auktion 26.09.2020: , "Metzgerei Schenkenberger" Auktion 26.09.2020: , "Moderner Kuchen-Ständer" Auktion 23.06.2021: , "Nkisi" - Magisches Schädelobjekt Auktion 23.06.2021: , "Nkisi" Kraftfigur Auktion 23.06.2021: , "Okuyi" Maske Auktion 23.06.2021: , "Sachihongo" Maske Auktion 05.12.2014: , "Siebenbürger", Westanatolien Auktion 23.06.2021: , "Yanda" Figur