Auktion 375 Los 2101, 58540-2, Van Ham Kunstauktionen
Auktion 375, Los 2101 aus unserer Rubrik: Asiatika - Chin. Kunsthandwerk
Zurück

Asiatische Kunst
am 09.06.2016, Los 2101
Taxe: € 1.500
Ergebnis: € 1.548
(inkl. Aufgeld)

QUASI-FORMELLES SOMMERGEWAND.

Herkunft: China.
Datierung: Um 1900.
Technik: Dunkelblaues Drehergewebe mit eingewebtem Muster. Bestickt mit farbiger Seide und Goldfäden in Anlegetechnik.
Beschreibung: Das ungefütterte Damengewand aus Seide mit einem transparent eingewebten
Blütenrankenmuster ist bestickt mit einem quasi-offiziellen Schema von acht
Pfirsichmedaillons über Wellen und Schatzornamenten. Kleiner gefütterter Stehkragen.
Maße: Länge 108cm, Breite 196cm, Saumbreite 90cm.
Rahmen/Sockel: 20. Jahrhundert.
Zustand A/B.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400

Kaufen oder verkaufen

Ein ähnliches Werk kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Ein ähnliches Werk verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 400


375. Asiatische Kunst,
am 09.06.2016, Los 2101
Taxe: € 1.500
Ergebnis: € 1.548
(inkl. Aufgeld)

Schlagwörter

China textil

Weitere Werke des Künstlers

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen