Auktion 423 Los 2189, 62885-3, Van Ham Kunstauktionen
Auktion 423, Los 2189 aus unserer Rubrik: Asiatika - Jap./Korea. Kunsthandwerk
Zurück

- Auktion 423, Los 2189

Asiatische Kunst Ergebnis: € 4.257

TELLER UND KLEINES RÄUCHERGEFÄß.

Herkunft: Japan.
Dynastie: Meiji-Zeit.
Meister/Entwerfer: Komai-Werkstatt.
Technik: Eisen mit Einlagen aus Gold, Kupfer und shakudô.
Beschreibung: a) Flacher Teller mit zwei Reisenden unter großen Kiefern. Ø 9,2cm. Sign. im Boden: Libelle über Siegel 'Nippon koku Kyôto jû Komai sei'. Passender Ständer aus Holz.
b) Kleines bauchiges Räuchergefäß mit Deckel und auf flachem Sockel. In Reserven berühmte Stätten in Japan, u.a. der Kiyomizu-dera und der Berg Fuji. In runden Medaillons Blumen und Vögel. Dazwischen Weinblätter. Höhe 8,2cm. Sign. im Boden: Komai.
Zustand A/B.

Provenienz:
-Norddeutsche Privatsammlung.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400


Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

423. Asiatische Kunst,
04.12.2018, Los 2189,
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 4.257

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen