49651-115500, Auktion  Los 2101, Van Ham
Auktion 415, Los 2101 aus unserer Rubrik: Asiatika - Buddhistische Kunst
Zurück

Asiatische Kunst Ergebnis: € 6.450

THANGKA MIT DEN SIEBEN MANUSHI BUDDHA UND MAITREYA.

Herkunft: Tibet.
Datierung: 18./19. Jh.
Technik: Pigmente und Gold auf Gewebe.
Beschreibung: Im Zentrum Maitreya der Buddha der Zukunft umgeben von den sieben Manushi Buddha, die als
Menschen gelebt haben. Über der Zentralfigur Tsongkhapa in einem Palast. Unten drei
blauhäutige Wächter: Heruka, Mahakala und Phalden Lhamo auf dem Maultier.
Maße: Gesamt: 113 x 70,5cm, Bildmaß: 70 x 54cm.
Signatur: Auf der Rückseite in Rot konsekriert
Zustand A/B. Beilage: Mit chinesischen Geweben als Rollbild montiert.


Provenienz:
-Sammlung Eugen Triep (1923-2010). Lebte in den 1960er Jahren in Singapur.

Ansprechpartner


Asiatika - Buddhistische Kunst


Sie wollen ein ähnliches Objekt von %s %s verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Taxe 415. Asiatische Kunst,
14.06.2018, Los 2101,
Taxe: € 2.500
Ergebnis: € 6.450

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 09.06.2016: , 'He-He' Unsterbliche Auktion 03.12.2015: , 'He-he' Zwillinge, sich gegenüber sitzend. Jade Auktion 15.05.2019: , 'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft Auktion 14.06.2017: , 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer Auktion 26.01.2016: , 'Taschenflasche für Hustende' Auktion 26.01.2016: , 'the Perfectoscope' Stereobildbetrachter und Dia-Betrachter Auktion 26.09.2020: , "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze Auktion 26.09.2020: , "Metzgerei Schenkenberger" Auktion 26.09.2020: , "Moderner Kuchen-Ständer" Auktion 23.06.2021: , "Nkisi" - Magisches Schädelobjekt