Tischleuchte Lebensbaum, 49982-1, Van Ham Kunstauktionen
Tischleuchte 'Lebensbaum' aus unserer Rubrik: Silber
Zurück

- Tischleuchte 'Lebensbaum'

Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck Ergebnis: € 15.480

Tischleuchte 'Lebensbaum'.
Frankfurt a.M. 1923. Karl Berthold.

Silber. Türkise. Auf vier halbkugelförmigen Füßen quadratische Plinthe mit umlaufendem Nietendekor. Darauf
in geometrische Formen abstrahierter, steil ansteigender Hügel, durchzogen von Wurzeln und
Wasserläufen. Der Lampenschaft und der durchbrochen gearbeitete Schirm einen Baum
ausbildend. In der Baumkrone wird in vier Kartuschen der Lebenszyklus eines Vogels
dargestellt, vom Bau des Nestes bis zu den ersten Flugversuchen. Die vier Birnenfassungen
als herabhängende Blütenkelche geformt. Auf der Hügelformation und dem Schirm in kantigen
bzw. dreieckigen Formen kleine Türkismosaike inkrustiert. Auf dem Stamm gegenständig
scharniertes Schild mit sich reichenden Händen. Darunter einmal ein steigender Löwe mit
Doppelschweif bzw. ein stehender Mann mit Spruchband: 'Ma parole est sacrée'. Höhe 59,5cm. Gewicht des Schirms ca. 2040g. Zustand B/C. Elektrifizierung und Seidenschirm erneuert.
Auf Fuß und Schirm gemarkt: Feingehalt 950, Datum 1923, Meistermarke Karl Berthold.

Provenienz:
Seit 1923/24 in deutscher Privatsammlung.

Ausstellung:
Kunstgewerbemuseum Frankfurt a.M., Februar 1925.

Literatur:
Müller, Otto: Karl Berthold, in: Die Goldschmiedekunst, Leipzig 1925, Nr.46, S.144f.
Tischleuchte aufgeführt und abgebildet.

Die stehende Figur mit dem Motto 'Ma parole est sacrée' unter einem der beiden Schilder
des Baumstammes stellt den französischen Generalleutnant Graf Jean Rapp (1771-1821) dar,
welcher unter Napoleon Bonaparte aufgrund seiner herausragenden Leistungen in der Schlacht
von Austerlitz aufgestiegen und 1809 in den Grafenstand erhoben wurde. Seine Geburtsstadt
Colmar ließ im Jahre 1856 auf dem Champ-de-Mars in Colmar zu seinen Ehren ein Denkmal
errichten, welches der hier vorliegenden Darstellung zu Grunde lag. Der Löwe und das
Schwert wiederum auf der gegenüberliegenden Seite können als Teil seines Wappens
identifiziert werden.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400


Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

316. Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck,
16.11.2012, Los 1608,
Taxe: € 7.500
Ergebnis: € 15.480


Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen