Alighiero Boetti - Piegare e spiegare, 58875-1, Van Ham Kunstauktionen
Alighiero Boetti: Piegare e spiegare aus unserer Rubrik: Zeitgenössische Objekte
Zurück

Alighiero Boetti - Piegare e spiegare

1940 Turin - 1994 Rom

Moderne und Zeitgenössische Kunst
am 01.06.2016, Los 128
Taxe: € 18.000
Ergebnis: € 18.576
(inkl. Aufgeld)

Boetti, Alighiero
1940 Turin - 1994 Rom

Piegare e spiegare. 1989. Bestickter Nessel, auf Sperrholzplatte montiert16 x 18 x 2cm. Rahmen.

Zu diesem Werk liegt ein Fotozertifikat des Archivio Alighiero Boetti, Rom, vor. Es ist dort unter der Nummer 89/RL/89 verzeichnet.

"Blickt man zuerst auf die gestickten Schriftbilder Boettis, so bewirken die textilen Qualitäten ihres Materials an sich, die im eigentlichen Wortsinn 'greifbare' Leuchtkraft der vielfarbigen Fäden, aus denen Sie bestehen, aber auch die in vielfältigen Variationen verschlüsselten 'Ordnungen' der Buchstaben, dass der Betrachter die Werke sehr viel eher als ein 'Bild', denn als Text wahrnimmt. Da es unserer, durch Jahrhunderte dem Ordnungsprinzip einer westlichen Lesekultur unterworfenen Wahrnehmung nur in den seltensten Fällen gelingt, die in den Stickereien enthaltenen Botschaften auf Anhieb tatsächlich 'lesend' zu entziffern, stößt man gleich in der ersten Konfrontation mit den Werken an eine Grenze, die mehr als nur unsere Augen irritiert. (...) Jeder Buchstabe wird als eine leuchtend von einem farblich kontrastierenden Hintergrund abgehobene, eigenständige, gleichsam individuelle und nun scheinbar nur 'für sich' existierende Form wahrgenommen.

Ist es dem Auge endlich gelungen, in dem engen, stets dem mathematischen Gesetz des Quadrates unterworfenen Verbund der Buchstaben 'Worte' zu entdecken und jene zu lesen, so spürt man ihrer Folge und damit dem Prinzip 'Schrift' nach (...). Man hat den Schlüssel gefunden, der die in den Werken verborgenen 'Schätze' aufdeckt und zum Sprechen bringt. (...) Gerade die gestickten Schriftbilder versinnbildlichen wohl ein weiteres, sehr zentrales Anliegen des Künstlers, nämlich die Wunschvorstellung einer in dem geschilderten Prozess der Verschmelzung von Schrift und Bild gleichzeitig verwirklichten Durchdringung westlicher und östlicher Geisteshaltungen, Ideale und Denkstrukturen. Beschäftigt sich Boetti schon in seiner Jugend fasziniert mit seinem Vorfahren, dem ursprünglich in Mossud als Missionar tätigen Dominikaner Giovanni Battista Boetti, (...) der sich der mystischen Bewegung des Sufismus anschloss, so fühlte er sich auch später (...) der Denkweise des Sufismus eng verbunden. (...) Tatsächlich finden sich in den grundsätzlichen Vorstellungen der Sufi-Lehre so enge Entsprechungen zu Boettis Werk-Konzeptionen, dass eine Verschmelzung von 'Westen' und 'Osten' in ihrer Konzeption von vornherein angelegt scheint. In diesem Sinn hat sich gerade der Sufismus nicht nur besonders intensiv mit der Bedeutung der Schrift als Prinzip eines ordnenden Geistes, sondern auch mit den Formen der einzelnen Buchstaben an sich, denen man spezifische inhaltliche Qualitäten zuschrieb, auseinandergesetzt." (Lauter, Rolf: Alighiero Boetti: Mettere al mondo il mondo, Frankfurt 1998, S. 276 ff.).

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303

Kaufen oder verkaufen

Werke von Alighiero Boetti kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Werke von Alighiero Boetti verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 303


VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Alighiero Boetti.

372. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
am 01.06.2016, Los 128
Taxe: € 18.000
Ergebnis: € 18.576
(inkl. Aufgeld)

Weitere Werke von Alighiero Boetti

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen