Antwerp School - Allegorie des Monats Februar, 74045-7, Van Ham Kunstauktionen
Allegorie des Monats Februar aus unserer Rubrik: Gemälde Alter Meister
Zurück

Antwerp School

Fine Art Ergebnis: € 20.640

ANTWERPENER SCHULE
Titel: Allegorie des Monats Februar.
Datierung: Um 1620.
Technik: Öl auf Leinwand.
Montierung: Doubliert.
Maße: 131 x 180cm.

Provenienz:
Vermutlich Privatbesitz, England (bis 1800 circa);
Privatbesitz, Rheinland-Pfalz, Deutschland (1808-1974);
Privatbesitz, Deutschland (seit 1974).

Der Familienüberlieferung zufolge kam zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein Zyklus mit zwölf Gemälden mit Allegorien der zwölf Monate aus England in die Pfalz. Die Gruppe wurde damals dem niederländischen Maler und Kupferstecher Henrick Goltzius zugeschrieben.
Kurz danach wurde die Sammlung in zwei Teile aufgeteilt, die jeweils aus sechs Bildern bestanden. Die erste Gruppe ging in eine Privatsammlung nach Köln, die zweite auf das Land in eine Adelsfamilie, die sie seit 1808 besitzt.
Im 20. Jahrhundert wurde die zweite Gruppe von sechs Gemälden zerstückelt; 1974 wurde das vorliegende Werk mit der Allegorie des Monats Februar (erkennbar an dem in den Himmel gemalten Sternzeichen der Fische) von den heutigen Besitzern erworben.

Profilbild Davide Dossi

Ansprechpartner

Davide Dossi

Mail icon d.dossi@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 200


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Antwerp School verkaufen?

Möchten Sie Antwerp School kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Antwerp School.

Taxe 474. Fine Art,
18.11.2021, Los 1025,
Taxe: € 12.000
Ergebnis: € 20.640