Bulgari

Biografie Bulgari

Den Grundstein der Luxus-Marke Bulgari legte Sotirio Bulgari, als er 1884 mehrere Goldschmuck- und Antiquitätengeschäfte in Italien gründete. Im Laufe der Jahre spezialisierte sich Sotirio Bulgari mit großem Erfolg auf die Produktion von Goldschmuck.
Elizabeth Taylor, Marlene Dietrich, Audrey Hepburn und andere Größen der internationalen Filmszene frequentierten Bulgaris Geschäft in Rom. In den 70er-Jahren expandierte das Unternehmen und eröffnete die ersten Dependancen in New York, Paris, Genf und Monte Carlo.

Um ein allumfassendes Luxusangebot zu offerieren, erweiterte und diversifizierte Bulgari das Produktangebot stetig. So wurde aus einem Geschäft für Goldschmuck ein international agierender Konzern, dessen Angebot von Parfum bis hin Bulgari-Hotels reicht.
Der unverwechselbare Stil von Bulgari ist gekennzeichnet durch die Verwendung von Farbsteinen, oft in farbenfrohen Kombinationen, die sich nicht auf die traditionelle Farbpalette von Smaragd, Rubin und Saphir begrenzen. Die häufige Fassung der Edelsteine in Gelbgold erzeugt Schmuck, der jederzeit tragbar ist und nicht feierlichen Anlässen vorbehalten ist. Charakteristika wie Volumen und klare Formen werden unterstützt durch die bahnbrechende Verwendung des Cabochon-Schliffs, der bis dato Edelsteinen von geringerem Wert vorbehalten war.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Bulgari:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen