24964-216689, Auktion  Los 1641, Van Ham
Große Pendule auf Konsole aus unserer Rubrik: Standuhren und Kaminuhren
Zurück

Dupré

- Paris

Europäisches Kunstgewerbe Ergebnis: € 7.740

GROßE PENDULE AUF KONSOLE.
Dupré. Paris1. Hälfte 18. Jh. Dupré.

Ebonisiertes Holz. Boulle-Technik Messing und Schildpatt ornamental eingelegt. Vergoldete Applikationen. Emailkartuschen. Hohes, rechteckiges Gehäuse, oben abgerundet und von Chronos bekrönt. Verglaste Fronttür
mit Venus, gezogen von Delfinen. Applikationen mit Jacobsmuscheln, Blüten- und
Akanthuszier. Rundes, vergoldetes und detailreich reliefiertes Zifferblatt mit römischen
Stundenkartuschen und arabischer Minuterie. Großes rechteckiges Pendulewerk mit
Spindelgang, Fadenaufhängung, Schlossscheibe und Halbstundenschlag auf Glocke. Höhe 127,5 cm.
Auf Kartusche und Werkplatine bezeichnet.
Zustand B/C. (P/S).

Literatur:
Tardy: Dictionnaire des Horlogers Français, Paris 1972. Meister siehe S. 208.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt
Standuhren und Kaminuhren

s.mehrgardt@van-ham.com +49 221 92 58 62 403


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Dupré verkaufen?

Möchten Sie Dupré kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Dupré.

Taxe 343. Europäisches Kunstgewerbe,
15.11.2014, Los 1641,
Taxe: € 6.000
Ergebnis: € 7.740