Emanuel Gottlieb Leutze - Auktion 282 Los 362, 42341-6, Van Ham Kunstauktionen
Emanuel Gottlieb Leutze: Auktion 282, Los 362 aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Emanuel Gottlieb Leutze - Auktion 282, Los 362

1816 Schwäbisch Gmünd - 1868 Washington

Alte Kunst, Gemälde und Skulpturen am 20.11.2009, Los 362 , Ergebnis : € 54.180 (inkl. Aufgeld)


Leutze, Emanuel Gottlieb
1816 Schwäbisch Gmünd - 1868 Washington

"Anna Boleyn überredet König Heinrich VIII. zur Entlassung des Kardinals Wolsey". Öl auf Leinwand. 73,5 x 104,5cm. Signiert und datiert unten rechts: E. Leutze 1858. Rahmen.

Literatur:
Aufgeführt in: Boetticher, Friedrich von: Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Band I,2, S. 895, Nr. 31.
Dort aufgeführt mit der Provenienz: Baron Stein, Köln.

Dargestellt ist eine historische Situation, die so vermutlich niemals stattgefunden haben mag, deren Auswirkungen jedoch bis heute nachwirken.
Heinrich VIII., verheiratet mit Katharina von Aragon, strebte ab 1527 eine Scheidung an, um frei zu sein für die Hochzeit mit seiner Geliebten Anna Boleyn. Papst Clemens VII. in Rom mochte dem jedoch nicht zustimmen, und entsandte 1529 als seinen Vertreter Kardinal Thomas Wolsey zur Verhandlung nach London.
Zornig über diese Herabsetzung verurteilt Heinrich Kardinal Wolsey zum Tode. In der Folge spaltet sich England von der römisch-katholischen Kirche des Papstes ab, es beginnt die englische Reformation mit der Gründung der Anglikanischen Landeskriche.
Erst 1533 konnte Heinrich Anna Boleyn heiraten, als in Canterbury mit Thomas Cranmer eine neuer Erzbischof geweiht wurde, der dem König zusagte, die Scheidung zu vollziehen

Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Emanuel Gottlieb Leutze verkaufen?

Möchten Sie Emanuel Gottlieb Leutze kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Emanuel Gottlieb Leutze.

282. Alte Kunst, Gemälde und Skulpturen,
20.11.2009, Los 362,
Taxe: € 12.000
Ergebnis: € 54.180

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen