Jahn Ekenaes - Fischer auf norwegischem See, 69449-4, Van Ham Kunstauktionen
Jahn Ekenaes: Fischer auf norwegischem See aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Jahn Ekenaes - Fischer auf norwegischem See

1847 Hof (Vestfold) - 1920 Follebu

Fine Art Ergebnis: € 8.385

EKENAES, JAHN
1847 Hof (Vestfold) - 1920 Follebu


Titel: Fischer auf norwegischem See.
Datierung: 1898.
Technik: Öl auf Leinwand.
Maße: 60 x 107cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert unten rechts: J. Ekenas. Norw. 1898.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Provenienz:
Privatbesitz, Deutschland.

Auf einem kleinen Fischerboot inmitten eines weiten Fjordsees befreit ein Fischer einen frisch gefangenen Fisch vom Angelhaken. Zwei Kinder schauen ihm konzentriert dabei zu, während ein weiterer Mann am Bug des Bootes Pfeife rauchend seine Angelschnur ins Wasser hält. Die kleine Gruppe geht dem traditionellen Heringsfischen nach, welches im vorindustriellen Norwegen bis weit ins 19. Jahrhundert hinein als Haupterwerbszweig des Landes galt.
Fischersujets, wie das hier vorliegende, zählen zu den beliebten Motiven des norwegischen Künstlers Jahn Ekenaes, der von 1869 bis 1870 an der Akademie der Bildenden Künste in Kopenhagen und von 1872 bis 1874 an der Münchener Akademie, bei den Genremalern Otto Seitz und Wilhelm von Lindenschmit dem Jüngeren studierte. München galt in den 1870er Jahren als Epizentrum des norwegischen Realismus, der Ekenaes beeinflussen sollte. Seine Werke fanden vor allem im Deutschland großen Anklang und sind unter anderem im norwegischen Nationalmuseum in Oslo vertreten.

Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Jahn Ekenaes verkaufen?

Möchten Sie Jahn Ekenaes kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Jahn Ekenaes.

466. Fine Art,
02.06.2021, Los 1106,
Taxe: € 8.000
Ergebnis: € 8.385

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen