Jan van der Venne

um 1592 Mechelen<br /> - vor 1651 Brüssel

Biografie Jan van der Venne

Jan van der Venne, gen. Pseudo van de Venne
(* ca. 1592 Mechelen; + vor 1651 Brüssel)
1978 identifizierte der französische Kunsthistoriker Jacques Foucart den flämischen Maler, der bis dato als Pseudo van der Venne bekannt war als Jan van der Venne, der vermutlich um 1592 in Mechelen geboren wurde. Bis heute ist wenig zum Leben des Künstlers Bekannt.
In seinen Werken konzentrierte sich van der Venne auf Protagonisten und Protagonistinnen der meist ärmlichen Gesellschaftsschicht.

Dabei entstanden vielseitige Kopfstudien, welche die genaue Beobachtungsgabe des Künstlers aufzeigen und dem Betrachter sowie der Betrachterin unterschiedlichste Blickperspektiven bieten. Die Nähe zu Rembrandt ist dabei unverkennbar.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Jan van der Venne:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen