Jiri Georg Dokoupil

1954 Krnov/Tschechoslowakei

Kaufen oder verkaufen

Werke von Jiri Georg Dokoupil kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Werke von Jiri Georg Dokoupil verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 (221) 92 58 62-0

Jiri Georg Dokoupil gilt als ein wichtiger Vertreter der "Mülheimer Freiheit". Der Maler, Zeichner und Grafiker experimentiert gerne mit unkonventionellen Techniken und verweigert dabei jede Festlegung auf einen persönlichen Stil. Seit 1986 malt Dokoupil ohne Pinsel und bedient sich dabei unterschiedlicher Materialien wie Seifenlauge, Muttermilch und Kerzenruß. Die sogenannten Seifenblasen-Bilder gehören zu seinen erfolgreichsten Werkserien.
Der in 1954 in Krnov, Tschechische Republik, geborene Dokoupil flüchtet mit seiner Familie im Jahr 1968 nach Deutschland. Von 1976 bis 1978 studiert er in Köln an der Akademie der Bildenden Künste, an der Universität Frankfurt und an der Cooper Union in New York.

Zusammen mit Walter Dahn, Hans Peter Adamski, Peter Bömmels, Gerard Kever und Gerhard Naschberger gehörte er der Kölner Künstlergruppe "Mülheimer Freiheit" an, die sich um 1980 bildet. Von 1983 bis 1984 lehrte Dokoupil gemeinsam mit Walter Dahn an der Kunstakademie Düsseldorf.
Jiri Georg Dokoupil hat an mehreren internationalen Ausstellungen teilgenommen, unter anderem an der Biennale von Venedig (1987) und im selben Jahr an der Documenta 7 in Kassel. Insbesondere seine Ausstellung "Malerei im 21. Jahrhundert - Werkschau 1981-2005" in den Deichtorhallen in Hamburg und in der Nationalgalerie Prag stößt auf internationalen Zuspruch. Im Jahr 2012 wird er mit dem Lovis-Corinth-Preis ausgezeichnet. Der Künstler lebt und arbeitet in Berlin, Prag, Madrid und Rio de Janeiro.


Vertreten unter anderem in:

- Nationalgalerie, Berlin
- Sonnabend Collection, New York
- Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Madrid
- Centre Georges Pompidou, Paris
- The National Museum of Contemporary Art, Seoul
- Kunsthaus Zürich

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Jiri Georg Dokoupil:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen