John Michael Armleder

1948 Genf

Biografie John Michael Armleder

Mit seinen ungewöhnlichen und zugleich innovativen Bildern, Objekten, Installationen und Ausstellungen gehört John M. Armleder zu den einflussreichsten europäischen Konzept- und Aktionskünstlern der Gegenwart. Den internationalen Durchbruch schafft er 1986 mit der Gestaltung des Schweizer Pavillons auf der Biennale von Venedig, gefolgt von der Teilnahme an der documenta in Kassel im Jahr darauf. Seitdem erhielt er viele Auszeichnungen und präsentierte seine Werke in zahlreichen Ausstellungen, so zuletzt in der Retrospektive anlässlich seines 70.

Geburtstages 2018 im Museo d'Arte Contemporanea Donnaregina in Neapel und im Museion Bozen.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von John Michael Armleder:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen