K.R.H. (Kurt Rudolf Hoffmann) Sonderborg

1923 Sonderborg - 2008 Hamburg

Biografie K.R.H. (Kurt Rudolf Hoffmann) Sonderborg

Deutscher Maler. Ab 1939 kaufmännische Lehre in Hamburg; ab 1946 Auseinandersetzung mit abstrakter Kunst. Studium: 1947-49 Landeskunstschule Hamburg. 1953 Mitglied der Gruppe Zen 49. Ab 1965 Professor an der Akademie Stuttgart. - Vertreter des Informel. Beginnt mit betont gestischen und dynamischen Tusch- und Temperaarbeiten, die bald eine kalligrafische Ausprägung erhalten. Farbbahnen bearbeitet er mit Aufkratzen, so dass Farbschichten sichtbar werden. In den 1960-70er Jahren organisiert er Farbfelder in Strahlenformen.
Steppes, Michael; Schaller, Andrea: Seemann Künstlerlexikon.

Leipzig, 2012: E.A. Seemann Verlag.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von K.R.H. (Kurt Rudolf Hoffmann) Sonderborg:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen