Louis Douzette - Naechtliche Entenjagd am Bodden, 73507-1, Van Ham Kunstauktionen
Louis Douzette: Nächtliche Entenjagd am Bodden aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Louis Douzette - Nächtliche Entenjagd am Bodden

1834 Tribsees - 1924 Barth/Ostsee

Fine Art
am 19.05.2022, Los 745
Taxe: € 6.000
Ergebnis: € 7.260
(inkl. Aufgeld)

DOUZETTE, LOUIS
1834 Tribsees - 1924 Barth/Ostsee


Titel: Nächtliche Entenjagd am Bodden.
Technik: Öl auf Leinwand.
Maße: 53,5 x 79,5cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert unten links: Louis Douzette, 1918.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Provenienz:
Privatbesitz, Deutschland.

Louis Douzette, deutscher Maler und Professor der Berliner Akademie der Künste, war besonders von der Wirkung des Mondscheins in der Schönheit nächtlicher Landschaften beeindruckt. Seine sogenannten "Mondscheingemälde" zeugen von der Idee der romantischen Bewegung des 19. Jahrhunderts: Sie flüchten sich in die Natur und stellen ein Gegenkonzept zur industriellen Revolution dar. Gleichzeitig verfügen sie über erste Anzeichen des aufkommenden Impressionismus. Nach mehrfachen Studienaufenthalten an der Ostseeküste entschloss sich Douzette 1878 nach Frankreich zu reisen. Hier lernte er die französische Plein-air-Malerei der Schule von Barbizon schätzen und adaptieren. Charakteristisch für die Künstler ebendieser Schule war das Arbeiten unter freiem Himmel, um die natürlichen Licht- und Schattenverhältnisse der jeweiligen Landschaft in ihrer naturgegebenen Farbigkeit darzustellen.
Das vorliegende Gemälde demonstriert das künstlerische Geschick Douzettes durch das stimmungsvolle Zusammenspiel des silbrigen Mondlichtes und seiner Spiegelung im Wasser sowie der umgebenden Vegetation.

Die lockere und freie Malweise fügt sich harmonisch in das träumerische Dunkel der Nacht ein. "Der Angler im Mondschein" wird von dem zarten Licht, das sich zudem im Wasser spiegelt, angeleuchtet. Gerahmt wird er von sich bewegendem Schilf, das eine nächtliche Brise andeutet. Seine stimmungsvoll-romantischen, beinahe kontemplativen Nachtlandschaften trugen ihm zurecht den Namen "Mondschein-Douzette" ein.



Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202

Kaufen oder verkaufen

Werke von Louis Douzette kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Werke von Louis Douzette verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 202


VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Louis Douzette.

482. Fine Art,
am 19.05.2022, Los 745
Taxe: € 6.000
Ergebnis: € 7.260
(inkl. Aufgeld)

Weitere Werke von Louis Douzette

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen