Zurück

Malte Bartsch

1984 Braunschweig

ONLINE ONLY | PArt II Benefizauktion Ergebnis: € 2.231

BARTSCH, MALTE
1984 Braunschweig

Titel: Rakete.
Datierung: 2019.
Technik: C-Print.
Darstellungsmaß: 53 x 72cm.
Bezeichnung: Signiert, datiert, nummeriert und betitelt (verso).
Exemplar: 2/3.
Rahmen: Rahmen.


Malte Bartsch (*1984) studierte zunächst Humangeographie und Ökonomie in den Niederlanden und setzte sein Studium im Fach Freie Kunst in Braunschweig an der Hochschule für Bildende Künste fort, wo er bei Michael Sailstorfer und Bogomir Ecker studierte. 2012 wechselte er in die Klasse von Olafur Eliasson an der UdK Berlin, und beendete sein Studium mit dem Meisterschülertitel bei Manfred Pernice. Er verbindet in seinem Werk kindliche Naivität mit technischer Raffinesse im Grenzbereich physikalischer Gesetzmäßigkeiten. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen, unter anderem in der Neuen Nationalgalerie Berlin, dem Hamburger Bahnhof Berlin, der Kestnergesellschaft Hannover, der Städtischen Galerie Wolfsburg oder bei Lemoyne in Zürich gezeigt.

VAN HAM Kunstauktionen handelt bei dieser Auktion als Agent im Namen und auf Rechnung der Rene Spiegelberger Stiftung, Hamburg.

Profilbild Martina Janke

Ansprechpartner

Martina Janke

Mail icon m.janke@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 306


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Malte Bartsch verkaufen?

Möchten Sie Malte Bartsch kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Malte Bartsch.

Taxe 1102. ONLINE ONLY | PArt II Benefizauktion,
30.06.2021, Los 26,
Taxe: € 2.100
Ergebnis: € 2.231