Mireille Delisme Delice - Guede II, 300001-942, Van Ham Kunstauktionen
Mireille Delismé (Delice): Guede II aus unserer Rubrik: Zeitgenössische Objekte
Zurück

Mireille Delismé (Delice)

1965 Léogane, Haiti

ONLINE ONLY | SØR Rusche Collection - Mixed Media Ergebnis: € 268

DELISMÉ (DELICE), MIREILLE
1965 Léogane, Haiti

Titel: Guede II.
Datierung: 2006.
Technik: Glasperlen auf Reissack auf Satin.
Maße: 52 x 50 x 0,5cm.
Bezeichnung: Signiert unten links: DELICE MIREILLE.
Sockel/Rahmen: Hängestab.


Bei dem Kunstwerk handelt es sich um eine drapo Vodou oder auch Voodoo-Flagge. Solche
Flaggen wurden ursprünglich für Voodoo-Tempel geschaffen und zeigten Szenen und Gottheiten aus dem Voodoo. Diese Art der reich mit Perlen bestickten Flaggen wurden in den 1990ern von Myrlande Constant, einer ehemaligen Schneiderin für Brautmoden, entworfen und zur eigenständigen Kunstform erhoben.
Mireille Delismé (auch Delice geschrieben) hat diese Kunst von Constant gelernt, die ihre Cousine ist. Ihre Designs liegen in der Formensprache des Voodoo begründet und erscheinen ihr laut eigener Aussage, oft in ihren Träumen.
"Guede" ist der Name für eine Gruppe von Geistwesen, die in der Voodoo-Mythologie für Geburt und Tod verantwortlich sind.

Zustand:
In der Bildmitte im blauen Bereich steht ein Fädchen etwas hoch. Ansonsten befindet sich das Werk in sehr gutem Zustand.

Provenienz:
- Galerie Monnin, Pétion-ville/ Haiti

Ausstellungen:
- Auf AEG (Halle 20), Nürnberg 2015.

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Mireille Delismé (Delice) verkaufen?

Möchten Sie Mireille Delismé (Delice) kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Mireille Delismé (Delice).

Taxe 1082. ONLINE ONLY | SØR Rusche Collection - Mixed Media,
27.01.2021, Los 32,
Taxe: € 150
Ergebnis: € 268

Weitere Werke von Mireille Delismé (Delice)

Auktion 31.03.2021: Mireille Delismé (Delice), Bosou und "Mariage Dambalah" (2-teiliges Konvolut)