Robert Pudlich

1905 Dortmund - 1962 Düsseldorf

Biografie Robert Pudlich

ROBERT PUDLICH
*1905 Dortmund - 1962 Düsseldorf

1924-1926 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf
1928 Großer Kunstpreis der Stadt Düsseldorf
Mitglied in der Rheinischen Sezession, im Rheinischen Künstlerbund und Deutschen Künstlerbund
1939 Cornelius-Preis der Stadt Düsseldorf
Ab 1947 Bühnen- und Kostümbildner für Gustaf Gründgens in Hamburg und Düsseldorf
1955-1962 Professor für Malerei und das Künstlerische Lehramt an der Kunstakademie Düsseldorf

Robert Pudlich. Frühe Werke 1928-1934, Ausstellungskatalog mit Photographien von Ma Pudlich,
Düsseldorf 1991.
Robert Pudlich.

Ölbilder, Aquarelle, Graphik und Zeichnungen, Ausstellungskatalog, Düsseldorf
1983.
Werner Doede, Robert Pudlich (Monographien zur rheinisch-westfälischen Kunst der Gegenwart; 35), Recklinghausen 1968.
Miguel de Cervantes Saavcdra, Leben und Taten des scharfsinnigen Edlen Dun Quijote von La Mancha, mit Bildern von Robert Pudlich, 2 Bde., Bad Salzig 1951.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Robert Pudlich:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen