Shen Huang

1687 Ninghua, Fujian - 1772

Huang Shen war ein bedeutender chinesischer Maler und Kalligraph der Qing-Dynastie. Er trug die Ehrennamen Gongshou, Gongmao und das Pseudonym Yingpiaozi. Sein Vater verstarb, als er noch Kind war. Durch den Verkauf von Bildern gelang es ihm sein Auskommen zu finden und seine Mutter zu versorgen. Seine Ausbildung als Maler begann er bei Shangguan Zhou. Frühe Werke zeichnet die Verwendung kursiver Kalligraphie aus, für die er bekannt war. Zu seinen Themen gehören vornehmlich historische, religiöse und mythologische Figuren ebenso wie Menschen im Alltag. Er war einer der Acht Exzentriker von Yangzhou, eine Gruppe von Malern, die in einem freieren, individualistischen Stil arbeiteten und dabei teilweise bizarre Maltechniken entwickelten.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Shen Huang:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen