Wilhelm von Schadow - Auktion 335 Los 557, 53738-1, Van Ham Kunstauktionen
Wilhelm Schadow: Auktion 335, Los 557 aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Wilhelm Schadow - Auktion 335, Los 557

1788 Berlin - 1862 Düsseldorf

Alte Kunst Ergebnis: € 3.870

SCHADOW, WILHELM VON
1788 Berlin - 1862 Düsseldorf - Schule

Erminia sucht Unterkunft bei den Hirten. (Torquato Tasso, La Gierusalemme Liberata, VII, 6-7). Öl auf Leinwand. 82 x 106cm. Monogrammiert unten links: M.F. Rahmen.

Das Bild entstammt vermutlich der Düsseldorfer Schadow - Schule um 1840.
Vergleichbare Themen aus Tasso haben C.F. Sohn ebenso wie W. Volkhart gemalt
Dem 'Korbflechter' ist die 'Mosesfigur' von 1837 von A. Heubel ähnlich (vgl.: Lexikon der
Düsseldorfer Malerschule, Band II, S. 100), verwandt in der Komposition ist vor allem
Christian Köhlers 'Jacob und Rachel am Brunnen' von 1842 (ebda. S. 257).
Mit dem Monogramm F.M. können verschiedene Künstler der Schule in Zusammenhang gebracht
werden: F.W. Martersteig (1814-1899), F. Meyer (geb. 1816) oder eventuell der in Rom
tätige F. Müller (1749-1825).

Wir danken Frau Dr. Middendorf für ihre freundliche Unterstützung.

Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Wilhelm Schadow verkaufen?

Möchten Sie Wilhelm Schadow kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Wilhelm Schadow.

335. Alte Kunst,
16.05.2014, Los 557,
Taxe: € 3.200
Ergebnis: € 3.870

Weitere Werke von Wilhelm Schadow

Auktion 14.11.2014: Wilhelm Schadow, Porträt einer jungen Italienerin mit grünem Schleier Auktion 25.01.2023: Wilhelm Schadow, Maria mit dem segnenden Christusknaben

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen