Willem Koekkoek

1839 Amsterdam - 1895 Nieuwer-Amstel

Biografie Willem Koekkoek

Willem Koekkoek kam am 3. Januar 1839 als Sohn des Marinemalers Hermanus Koekkoek d.Ä. und als Enkel von Johannes Hermanus Koekkoek in Amsterdam zur Welt. Die wohl bekannteste und größte niederländische Künstlerfamilie Koekkoek reicht über fünf Generationen, insgesamt siebzehn Maler werden heute zu der Künstlerfamilie gezählt.
Neben der malerischen Ausbildung bei seinem Vater, wurde Willem als Architekt ausgebildet. Dennoch blieb er der Familientradition treu und malte insbesondere Marine-, Stadt- und Dorfansichten sowie Landschaften.

Tätig war Willem Koekkoek in Den Haag, Amsterdam, Utrecht und London.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Willem Koekkoek:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen