The King of New York 76234-449811, Auktion 459 Los 211, Van Ham Modern | Post…
The King of New York 76234-452550, Auktion 459 Los 211, Van Ham Modern | Post…
The King of New York 76234-449812, Auktion 459 Los 211, Van Ham Modern | Post…
The King of New York 76234-449813, Auktion 459 Los 211, Van Ham Modern | Post…
The King of New York 76234-452551, Auktion 459 Los 211, Van Ham Modern | Post…
The King of New York 76234-449810, Auktion 459 Los 211, Van Ham Modern | Post…
James Rizzi: The King of New York aus unserer Rubrik: Post War Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

James Rizzi

1950 New York - 2011 New York

Modern | Post War | Contemporary am 02.12.2020, Los 211, Ergebnis: € 52.063 (inkl. Aufgeld)

RIZZI, JAMES
New York 1950 - 2011

Titel: The King of New York.
Datierung: 2007.
Technik: Acryl auf Leinwand.
Maße: 183 x 122cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert unten rechts: JAMES RIZZI 2007.
Rahmen/Sockel: Rahmen.


Provenienz:
- Art28 GmbH, Stuttgart
- Unternehmenssammlung Deutschland

Der US-amerikanische Künstler James Rizzi gehört zu einem der populärsten zeitgenössischen Vertretern der Pop-Art. 1950 in Brooklyn geboren, studiert er bis 1974 Kunst an der University of Florida in Gainesville und hat bereits kurz nach Studienende die Chance, seine Arbeiten im New Yorker Brooklyn Museum, neben Werken von Andy Warhol und Roy Lichtenstein, der Öffentlichkeit zu präsentieren. Vorbilder für sein künstlerisches Schaffen findet Rizzi unter anderem in Dubuffet, Picasso und Hundertwasser, die seine frühen Werke prägen. Dialogisch entwickelt er seinen eigenen charakteristischen Stil immer weiter und erschafft ein Meer von farbenfrohen Bildern, die vor Lebensfreude nur so sprühen und durch seine detailreiche Formensprache bekannt sind.
Seine Heimatstadt New York und deren Einwohner ist ein beliebtes Thema in Rizzis Gemälden, so auch bei dem von uns angebotenen, imposanten Gemälde "The King of New York" aus dem Jahr 2007. Wer diese Gemälde betrachtet, erkennt zum Beispiel Wolkenkratzer, Leuchtreklamen, Straßenschilder oder bekannte Gebäude und Straßenzüge. Vor allem aber sieht man eines: Menschen. Es geht Rizzi um die Darstellung des alltäglichen Lebens und das ist für ihn in erster Linie das Zusammenleben. Dabei betrachtet Rizzi seine Heimatstadt als vorbildliches Sozialmodell. Dass das Zusammenleben trotz unzähliger verschiedener Muttersprachen so gut funktioniert, liegt für ihn vor allem daran, dass eine Sprache allen gemein ist: das Lächeln.

Vor einem Gemälde des Künstlers muss auch der Betrachter lächeln. Vor ihm tut sich eine Welt auf, die die Alltagsorgen vergessen lässt und stattdessen fröhlich, bunt und voller kleiner Schätze ist, die entdeckt werden wollen. Die Bilder sind meist von geradezu kindlich-naiver Einfachheit und in sehr bunten Farben gehalten und strahlen urbane Lebensfreude, Fröhlichkeit und Optimismus aus. Es ist Rizzis großes Verdienst, sich diese kindliche Ursprünglichkeit und unbändige Schaulust erhalten zu haben.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von James Rizzi verkaufen?

Möchten Sie James Rizzi kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von James Rizzi.

Taxe 459. Modern | Post War | Contemporary,
02.12.2020, Los 211,
Taxe: € 10.000
Ergebnis: € 52.063

Weitere Werke des Künstlers

"WINTER" A Village for the World Auktion 404, Los 810 Auktion 404, Los 811 Auktion 414, Los 865 Auktion 419, Los 262 Auktion 422, Los 844 Auktion 432, Los 808 Auktion 432, Los 809 Auktion 432, Los 810