Freskoentwürfe 10126-53016, Auktion 315 Los 676, Van Ham Alte Kunst
Matthäus Günther: Freskoentwürfe aus unserer Rubrik: Arbeiten auf Papier
Zurück

Matthäus Günther

1705 Unterpeißenberg (Ober-Bayern) - 1788 Haid (Wessobrunn)

Alte Kunst am 16.11.2012, Los 676, Ergebnis: € 116.100 (inkl. Aufgeld)

Günther, Matthäus
1705 Unterpeißenberg (Ober-Bayern) - 1788 Haid (Wessobrunn)

Freskoentwürfe zum Chor "Maria als Rosenkranzkönigin" in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Oberammergau. Gottvater, verso zwei Engel. Lavierte Rötelzeichnung, weiß gehöht auf Büttenpapier. Montiert: Im Passepartout montiert, beidseitig sichtbar. 28,5 x 22cm. Rahmen.

Provenienz:
Berliner Privatbesitz.

Literatur:
Ausstellungskatalog Matthäus Günther, Gedächtnisausstellung zum 200. Todesjahr, Augsburg
25.6.-11.9.1988.

Da das Fresko nachweislich 1761 fertig gestellt wurde, muss die Zeichnung aus dem gleichen

Jahr oder früher datieren. Die Rückseite des Blattes zeigt - ebenfalls als lavierte
Rötelzeichnung ausgeführt - zwei Engel aus einer Anbetungsszene. Möglicherweise handelt es
sich ebenfalls um eine Vorarbeit für das Deckenfresko in Oberammergau (anbei eine
Abbildung des Fresko).

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Matthäus Günther verkaufen?

Möchten Sie Matthäus Günther kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Matthäus Günther.

Taxe 315. Alte Kunst,
16.11.2012, Los 676,
Taxe: € 5.000
Ergebnis: € 116.100

Schlagwörter

Matthäus Günther