Schaugericht mit Radieschen 35847-40058, Auktion 371 Los 1022, Van Ham…
Schaugericht mit Radieschen aus unserer Rubrik: Keramik
Zurück

Wohl Niderviller

Europäisches Kunstgewerbe am 14.05.2016, Los 1022, Ergebnis: € 9.675 (inkl. Aufgeld)

SCHAUGERICHT MIT RADIESCHEN.
Wohl Niderviller. Um 1755.

Beiger Scherben mit weißer Glasur und polychromem Muffeldekor. Auf rundem Teller mit leicht passiger Fahne verschieden farbige Radieschen dicht an dicht
angerichtet. ø 26,5 cm.
Ohne erkennbare Marken. Zustand B/C. Provenienz:
Sammlung Ingrid Loosen-Grillo.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Wohl Niderviller verkaufen?

Möchten Sie Wohl Niderviller kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Wohl Niderviller.

Taxe 371. Europäisches Kunstgewerbe,
14.05.2016, Los 1022,
Taxe: € 1.000
Ergebnis: € 9.675

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 333, Los 343 Auktion 333, Los 347