Ihr Partner für Unternehmenssammlungen

Ihr Partner für Unternehmenssammlungen

Als Marktführer auf dem deutschen Kunstmarkt im Bereich der internationalen Vermarktung von Firmensammlungen kann VAN HAM auf eine langjährige Erfahrung im Umgang mit bedeutenden und umfangreichen Firmensammlungen zurückblicken. Diese stellen komplexe Anforderungen und bedürfen fachkundiger Betreuung. VAN HAM bietet den kompletten Service aus einer Hand, zusammen mit einem maßgeschneiderten Vermarktungskonzept. Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen ein auf Ihre Sammlung abgestimmtes, unverbindliches Angebot!


VAN HAM als idealer Partner für Ihre Sammlung!

Ziel einer Unternehmenssammlung soll es sein, den "Geist" des Unternehmens widerzuspiegeln und das Image zu prägen. Allerdings verfolgen die wenigsten Unternehmen nachhaltig eine klare Sammlungsstrategie. Das Ergebnis sind Ansammlungen divergenter Kunstwerke und Objekte. Im Wandel der Zeit verändern sich die Voraussetzungen, unter denen Kunstwerke angeschafft wurden, und veränderte Raumsituationen und -konzepte ändern die Anforderungen an die Kunst. Unternehmen müssen sich heute innovativ, zeitgemäß, kreativ und weltoffen präsentieren. Diese Werte können nur durch zeitgenössische Kunst transportiert werden. 

VAN HAM formt aus einer Ansammlung eine strukturierte Sammlung und verhindert so Wertverluste!

Ihre Ansprechpartner


Expertise und Tätigkeitsschwerpunkte 
Als Generalist bietet VAN HAM unterschiedliche Experten für verschiedene Epochen und Gattungen, ergänzt durch ein umfangreiches Netzwerk an Kontakten zu Museen, Kunsthistorikern, Provenienzforschern und Restauratoren. 

Differenziertes Vermarktungskonzept 
VAN HAM bietet ein differenziertes und maßgeschneidertes Vermarktungskonzept an, um jedes Objekt bestmöglich zu präsentieren. Nur so erreicht jedes Werk seine entsprechende Zielgruppe. Die Spitzenwerke werden in den klassischen Präsenzauktionen angeboten, Werke bis ca. 5.000 Euro werden in einer Discoveries-Auktion oder online versteigert.

Logistik
VAN HAM besitzt das größte Kunstdepot eines Auktionshauses in Deutschland inklusive einer vollständigen Infrastruktur wie professionelle Lagermöglichkeiten, ein Fotostudio und ein geschultes Logistikteam. Für die Vorbesichtigung und den Verkauf stehen im Stammhaus große Ausstellungsräume von musealer Qualität zur Verfügung und ein Auktionssaal, der den neuesten und modernsten Ansprüchen entspricht.

Marketing
Ein umfangreiches Presse-, Marketing- und Veranstaltungskonzept garantiert schlussendlich beste Ergebnisse und einen internationalen Erfolg.

Auszahlung und Abrechnung / Vorfinanzierung
Die Auszahlung und Abrechnung sind nicht nur individuell, sondern auch einfach und schnell.

 

Ausgezeichnete Referenzen

SØR Rusche Collection 2019/2020
Größte Auktion zeitgenössischer Kunst in Deutschland (ca. 4.000 Werke)

"Die Firmensammlung des Herrenausstatters SØR Rusche verdoppelt ihren Schätzwert"
- Handelsblatt, 30. Mai 2019

"Der von [Markus] Eisenbeis organisierte Abverkauf [der SØR Rusche Collection] gelang glänzend: Van Ham meldete einen "White Glove Sale" ohne einen einzigen Rückgang, spielte mit Werken von populären, auch von der Rebengeneration geschätzten Gegenwartskünstlern wie Norbert Bisky, Martin Eder, Leiko Ikemura, Neo Rauch, Sven Kroner und Daniel Richter mehr als 2,5 Millionen Euro ein - doppelt so viel wie erwartet."
- Wirtschaftswoche, 1. Juni 2019

"Rekordpreise für junge Künstler krönen den Komplett-Ausverkauf."
- Handelsblatt, 30. Mai 2019

SOR Rusche Collection

Achenbach Art Auction 2015/2016/2017:
Zu diesem Zeitpunkt größte Auktion zeitgenössischer Kunst in Deutschland (ca. 2.500 Werke | Gesamtergebnis über 15 Mio. Euro)

"Ein historischer Moment"
- Handelsblatt, 22. Juni 2015

"Triumph der Nägel"
- Handelsblatt, 1. Dezember 2017, über Günther Ückers Nagelbild (Ergebnis: 2,87 Mio. Euro | Höchstes deutsches Auktionsergebnis 2017)

Achenbach Art Auction