Glossar

Münchner Schule

Münchener Schule

Unter der Münchner Schule versteht man in der Kunst den Stil der Malerei Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts, der sich in Deutschland in der Regio um München herausbildete. In dieser Zeit entwickelte sich München durch die Förderung Ludwig I. zu einem Kunstzentrum. Die Bilder der Vertreter der Münchner Schule zeichnen sich durch eine sehr naturalistische Darstellung aus. Zu den bevorzugten Genres zählten die Landschafts-, Historien- und Porträtmalerei. Eine besondere Stellung steht hier Karl von Piloty zu, der als Dozent und späterer Direktor an der Akademie der Bildenden Künste München tätig war, die viele bedeutende Maler der damaligen Zeit hervorbrachte.