Glossar

Präraffaeliten

Präraffaeliten

Die Präraffaeliten waren eine Gruppe von Malern, die sich im England des 19. Jahrhunderts zusammenschlossen. 1848 entstand die Bruderschaft der Präraffaeliten, deren Mitglieder sich enttäuscht und unzufrieden mit der Lehre der akademischen Kunst zeigten. Sie sahen eine Rückkehr zur detailgetreuen Malerei als erforderlich an, sodass die Natur und ihre akribische Darstellung bei den Präraffaeliten eine besondere Rolle erhielt. Zugleich setzten sie sich jedoch auch mit religiösen Motiven auseinander und malten Portraits. Neben John Everett Millais, der mit "Ophelia" das wohl bekannteste präraffaelitische Gemälde malte, gehörten auch William Holman Hunt und Dante Gabriel Rossetti zu den Mitgliedern der präraffaelitischen Bruderschaft.