VAN HAM Art Estate

Abteilungen

Inhalt


Die Abteilung

VAN HAM Art Estate bietet als deutsches Auktionshaus seit 2011 eine umfassende Betreuung von Künstlernachlässen an, die auf langjähriger Erfahrung im internationalen Kunsthandel und auf wissenschaftlicher Fachkenntnis beruht. Ausgangspunkt ist das Interesse der Gründerin Carola van Ham-Eisenbeis (1926-2016) bezüglich der Dokumentation von künstlerischen Œuvres. In dieser Traditionslinie steht schließlich die Gründung von VAN HAM Art Publications im Jahr 2007, vornehmlich zur Erstellung von Werkverzeichnissen. Ziel unseres umfassenden Nachlassmanagements ist es, das Ansehen und die Wertigkeit von Künstlerinnen und Künstlern langfristig und nachhaltig zu bewahren. Gemeinsam mit den Erben, und vorzugsweise auch schon zu Lebzeiten mit den Künstlern selbst, entwickeln wir individuelle Konzepte für einen angemessenen Umgang mit dem künstlerischen Vermächtnis.

VAN HAM Art Estate bietet eine professionelle und einmalige Infrastruktur und somit eine deutliche kostengünstigere Variante gegenüber der eigenen Nachlassverwaltung. Grundlagen sind die Inventarisierung und Digitalisierung der Werke gemäß kunstwissenschaftlicher Standards sowie die professionelle Lagerung und Depotverwaltung.

Die VAN HAM Netzwerke zu öffentlichen Institutionen, Museen und Experten sowie zum internationalen Kunsthandel werden für die Nachlässe genutzt. Darüber hinaus stehen die Kommunikationsstrukturen für Medienpräsenz und Internetauftritt zur Verfügung.

Individuelle Finanzierungsmöglichkeiten sowie die Option, bei anfallenden Kosten in Vorleistung zu gehen und diese mit späteren Erlösen zu verrechnen werden in Absprache vereinbart. Erben profitieren vollumfänglich von Wertsteigerung durch Nachlassmanagement als Kommission.

Das Management von Künstlernachlässen umfasst zahlreiche Leistungsmodule, die einzeln in Anspruch genommen werden können als auch vollumfänglich.

Künstler brauchen professionelle Begleitung, die Ihnen bei der finanziellen und organisatorischen Planung bei Nachlässen hilft. Mit Dr. Renate Goldmann und ihrem Team von VAN HAM Art Estate werden die Bedürfnisse von Künstlerinnen und Künstlern, deren Nachlässe zukunftsweisend bewahrt und gefördert werden.

Dr. Renate Goldmann (Direktorin)

+49 221 92 58 62 95
r.goldmann@van-ham.com

 

"Herzlichen Dank für diese neuerliche Erfolgsmeldung. Dann hat sich ja das Konzept und die Vorgehensweise insgesamt als genau richtig herausgestellt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und herzlichen Glückwunsch zum heutigen (erneuten) Erfolg."

-Patrick M., Deutschland

Philipp Lines Lange

+49 221 92 58 62 51
p.lange@van-ham.com

 

"I am impressed, as well by the looks, the contenu and the general quality. The setting, fotos and literature are really outstanding … Also my objects: I am very happy with the way they are presented. Thank you very much for handling this so well."

- Marc C., Belgien

Clemens Klöckner

+49 221 92 58 62 55
c.kloeckner@van-ham.com

 

Am Freitag hatte ich dank der Einladung Ihres Hauses die Gelegenheit, die Vernissage hier in Berlin zu sehen. Es war wirklich überwältigend - ich hätte nicht gedacht, dass so viele Meisterwerke überhaupt noch auf dem Markt sind.

-Margret K., Berlin

Nikolaus Biedermann

+49 221 92 58 62 53
n.biedermann@van-ham.com

 

"Nochmals herzlichen Dank für die vorzügliche Expertise und das exquisite Präsentieren!"

- Peter W., Deutschland

Kira Lang

+49 221 92 58 62 51
artestate@van-ham.com

 

"Vielen Dank, dass durch Ihre Kompetenz weiterer Schaden von mir und anderen abgewendet wurde."

- Axel K., Deutschland

PR/Marketing

Anne Rinckens
+49 221 92 58 62 88
a.rinckens@van-ham.com

 

"Sie haben sich, erwartungsgemäß, mal wieder die größte Mühe gegeben! Vielen Dank!"

- Erwin R., Deutschland

Öffentlichkeitsarbeit

Iris Hekeler
+49 221 92 58 62 21
i.hekeler@van-ham.com

 

"Sehr professionell und hilfreich, vielen Dank."

- Matthias H., Deutschland