Folge der Vier Jahreszeiten 43905-182371, Auktion 426 Los 260, Van Ham...
Folge der Vier Jahreszeiten aus unserer Rubrik: Einrichtungen und Dekorationen
Zurück

Frankreich

Europäisches Kunstgewerbe am 15.05.2019, Los 260 A, Ergebnis: € 3.225 (inkl. Aufgeld)

FOLGE DER VIER JAHRESZEITEN.
Frankreich. 19.Jh.

Terracotta mit dezenter polychromer Fassung. Vier Kinderfiguren in ländlicher Tracht. Frühling und Sommer als Mädchen mit Blüten bzw.
Kornähren. Herbst und Winter als Knaben mit Weintrauben bzw. Rüben. Höhe 66cm. Zustand C. Tlw. stark restauriert.

Provenienz:
Kölner Privatsammlung, 2002 bei Metz de Benito - Kunsthandel, München erworben, dort als Arbeit des 18.Jahrhunderts und als Provenienzangabe aus dem Schloss Lunéville stammend.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

426. Europäisches Kunstgewerbe,
15.05.2019, Los 260 A,
Taxe: € 3.500
Ergebnis: € 3.225