Im Zuber (Weiblicher Akt mit zwei Herren) 53192-81992, Auktion 390 Los 47, Van...
Ernst Ludwig Kirchner: Im Zuber (Weiblicher Akt mit zwei Herren) aus unserer Rubrik: Mod. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Ernst Ludwig Kirchner

1880 Aschaffenburg - 1938 Frauenkirch/Davos

Modern am 31.05.2017, Los 47, Ergebnis: € 28.380 (inkl. Aufgeld)

Kirchner, Ernst Ludwig
1880 Aschaffenburg - 1938 Frauenkirch/Davos

Im Zuber (Weiblicher Akt mit zwei Herren). 1910/11. Kohlezeichnung und Aquarell auf Velin. 45 x 35cm. Nachlassstempel des Künstlers verso unten links mit der Eintragung: K Dre / Bg 149. Darüber die Bezeichnung: K 3931. Rahmen.

Atelier-Szenen begleiten das Schaffen Ernst Ludwig Kirchners von Anfang an, also seit 1905. Sie erwuchsen aus den "15-Minuten-Akten" und steigerten die Geschwindigkeit der Niederschrift zwischen Sehen und Gestalten immer weiter. Angestrebt war nicht, statisch fixierte Gegenstände und Personen genau abzubilden. "Es ist unendlich anregend und reizvoll, .. Körper in Bewegung zu zeichnen." Kirchner überwand alle Statik und goss die Rasanz, die freiwerdende Energiedichte des Geschehens in Zeichen, die er "Hieroglyphen" nannte: Eine Szene wird im Höhepunkt der Bewegung erfasst - und "hingehauen", so hat er es selbst beschrieben. Das geschah mit einer Sicherheit, einer Souveränität, die aus langer täglicher/stündlicher/minütlicher Übung erwuchs. Nur so!
Das vorliegende Blatt ist dafür ein Beispiel. Es stammt aus der besten Dresdner Zeit um 1910. Die mit dem Basler Nachlassstempel verbundene, in dunkler Tinte eingetragene Angabe "Dre" steht für Dresden. Sie sichert die Echtheit des Blattes und seinen Entstehungsort. Da Kirchner die Stadt an der Elbe im Oktober 1911 in Richtung Berlin verließ, muss es vor diesem Datum geschaffen sein.
Bemerkenswert an diesem Werk ist: Der Duktus der allein aus der Linie ohne Binnenschraffur gestalteten nackten Figuren kontrastiert mit den Wischungen der im Hintergrund auftretenden, bekleideten männlichen Person. Diese kompositorische Entscheidung findet sich so (nur) noch in einem ähnlich großen Blatt aus dem Bestand der Kirchner Museums Davos, datiert 1910.
Zudem: Es gibt nur sehr wenige Blätter, die den farbigen Kontrast des dunklen Kohlestiftes mit dem hellen Gelb der Aquarellpigmente verbinden. Dr. Dr. Gerd Presler

Wir danken Herrn Dr. Dr. Presler für seine wissenschaftliche Unterstützung.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Ernst Ludwig Kirchner verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Ernst Ludwig Kirchner erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Ernst Ludwig Kirchner.

390. Modern,
31.05.2017, Los 47,
Taxe: € 12.000
Ergebnis: € 28.380

Weitere Werke des Künstlers

"Die Erscheinung der 7" Akte im Walde Auktion 300, Los 429 Auktion 300, Los 430 Auktion 300, Los 431 Auktion 306, Los 339 Auktion 306, Los 340 Auktion 306, Los 341 Auktion 306, Los 342 Auktion 306, Los 343