60 Jahre VAN HAM

2019 feiert VAN HAM das 60. Firmenjubiläum. Carola van Ham-Eisenbeis ging 1959 das Wagnis ein, sich als erste Auktionatorin Europas selbstständig zu machen.

Mit dem Generationswechsel 1996 gelang es, nicht nur die Fachkompetenz und Tradition erfolgreich zu übertragen, sondern auch genug Raum für neue Ideen und Konzepte für die Zukunft zu lassen. 

Für unser Jubiläumsjahr haben wir Ihnen ein umfangreiches Programm rund um die Kunst zusammengestellt.

Den Auftakt bildet schon im Januar des Bauhausjahres die großartige Thonet-Sammlung von Wolfgang Thillmann im Rahmen der internationalen Möbelmesse und der Kölner Passagen. Parallel zur Art Cologne zeigen wir im April erstmals Sarah Schumann in Köln, eine Künstlerin, die unsere VAN HAM Art Estate seit Ende 2018 vertreten darf. Ebenfalls zeitgleich zur Art Cologne widmen wir dem Thema Generationswechsel mit Kunst ein Symposium. Erstmals soll hier "der Faktor Mensch" im Mittelpunkt stehen, denn wir alle wissen, dass innerhalb einer Familie mit einer Kunstsammlung oder bei Schenkungen an öffentliche Institutionen auf der rein rationalen Ebene nur selten zufriedenstellende Lösungen gefunden werden.

Schon kurz darauf wird es uns eine ganz besondere Ehre sein, Ihnen Werke aus dem Nachlass des legendären Kölner Galeristen Gerhard F. Reinz anbieten zu dürfen. Seine Verdienste für den Deutschen Kunsthandel wirken bis heute nach. Er war Gründer der Art Cologne, Teilnehmer der Art Basel von der ersten Stunde an, langjähriger Vorsitzender des Galeristenverbandes (BVDG) und hat in dieser Funktion das Zentralarchiv des Deutschen Kunsthandels (ZADIK) ins Leben gerufen.

Ein weiteres Highlight unseres Jubiläumsjahres wird das Gastspiel unseres Kollegen Georg P. Bongartz aus Aachen sein. Der Vater von David Garrett hat sich mit seinem Auktionshaus auf Streichinstrumente spezialisiert. Seine Vorbesichtigung und Auktion, die Musiker aus aller Welt anzieht, wird Anfang Mai bei uns im Hause stattfinden.

Zur Art Basel wird unser Verlag VAN HAM Art Publications das lang ersehnte Werkverzeichnis der Gemälde und Arbeiten auf Papier des wunderbaren Brücke-Künstlers Otto Mueller in Zusammenarbeit mit dem Seemann Verlag, einem der ältesten Kunstverlage Deutschlands, präsentieren. Es ist ein klares Bekenntnis zu unserem kunstwissenschaftlichen Engagement, das wir auch in Zukunft mit der Herausgabe von maßgeblichen Werkverzeichnissen fortsetzen werden.