John Baldessari

1931 National City/Kalifornien - 2020 Los Angeles/Kalifornien

Künstlersuche

Biografie John Baldessari

Amerikanischer Konzeptkünstler. Studium: 1949-59 in San Diego, Berkeley und Los Angeles. Lehraufträge: 1970-88 California Institute of the Arts, Valencia; 1996-2007 Universität of California, Los Angeles. - Baldessari gilt als bedeutender Vertreter der Konzept- und Medienkunst. Er begann mit Malerei und Foto-Text-Arbeiten, in denen er Aufgaben und Stellungen von Kunst und Künstler und zeitgenössischen ästhetischen Normen hinterfragte.

In Cremation Project verbrannte er 1970 alle in seinem Besitz befindlichen eigenden Werke und beschäftigte sich fortan in oft witzigen Konzepten und verschieden Medien (Foto, Kurzfilm, Video) mit der Wechselbeziehung von Bildern und Sprache sowie den kulturellen und psychologischen Strukturen der Bildwelten in Massenmedien. 2009 Goldener Löwe, Biennale Venedig; 2012 Goslarer Kaiserring.
Steppes, Michael; Schaller, Andrea: Seemann Künstlerlexikon. Leipzig, 2012: E.A. Seemann Verlag.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von John Baldessari:

1