Auktion 315, Los 984 10411-268235, Auktion 315 Los 984, Van Ham Alte Kunst
Gustave Courbet: Auktion 315, Los 984 aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Gustave Courbet

1819 Ornans - 1877 La Tour de Peilz

Alte Kunst am 16.11.2012, Los 984, Ergebnis: € 32.250 (inkl. Aufgeld)

Courbet, Gustave
1819 Ornans - 1877 La Tour de Peitz

Fleurs sur le sol. Monogrammiert unten links: G.C.. Öl auf Holz. 21,5 x 30cm. Rahmen.

Provenienz:
- Galerie Moos, Genf (50er Jahre);
- Privatsammlung Schweiz.

Gutachten:
- Ein Gutachten von Jean-Jacques Fernier, Ornans, vom 1.9.2011 liegt vor.

Das Gemälde wird von Jean Jacques Fernier in den in Vorbereitung befindlichen Cataloque
raisonné als "Oeuvre de Gustave Courbet, circa 1862" aufgenommen.

Fernier schreibt: "Bei diesem Werk entdeckt man eine unbekannte Leuchtkraft, die man
ansonsten von Gemälden Courbets, die in der Region der Franche-Comté entstanden sind,
nicht kennt." Und weiter:
"La toile de lin, fine, comporte un fond constitué d'une préparation noiratre, pratique
habituelle de Courbet à partir des années 1850. ... Portant en bas à gauche le paraphe:
G.C. que l'on retrouve dans un graphisme rouge discret, très proche de celui des
nombreuses oeuvres du meme theme peintes durant ce séjour en Saintonge, cette oeuvre
évoque la découverte d'une lumière inconnue du monde habituel comtois de Courbet."

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Gustave Courbet verkaufen?

Möchten Sie Gustave Courbet kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Gustave Courbet.

Auktion 315. Alte Kunst,
16.11.2012, Los 984,
Taxe: € 26.000
Ergebnis: € 32.250 (inkl. Aufgeld)

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 263, Los 635 Auktion 309, Los 685 Auktion 309, Los 796 Auktion 313, Los 73 Auktion 410, Los 985 Auktion 410, Los 986 Auktion 418, Los 1199 Landschaft im französischen Jura Porträt einer Dame mit Hut und blauer Schleife Stillleben mit Blumen