Pendule mit Weichmalerei auf Sockel 48693-70747, Auktion 408 Los 130, Van Ham...
Pendule mit Weichmalerei auf Sockel aus unserer Rubrik: Porzellan
Zurück

KPM

Berlin

Europäisches Kunstgewerbe am 16.05.2018, Los 130, Ergebnis: € 5.160 (inkl. Aufgeld)

PENDULE MIT WEICHMALEREI AUF SOCKEL.
KPM. Berlin. 1919/1921.

Porzellan, farbig und gold staffiert. Über rechteckigem Sockel Uhrengehäuse auf vier volutenfüßen mit feiner Weichmalerei,
seitlichen Puttenköpfen und bekrönender Deckelvase mit Maskarons und Tuchdrapperie. Höhe mit Sockel 39cm.
Zeptermarke, roter Reichsapfel, je H geprägt, je 33 in Rot und FR. in Gold, Pendule Jahreszeichen wohl V für 1921, Sockel Jahreszeichen T für 1919. Zustand A/B. (S).

Literatur:
Köllmann, Erich: Berliner Porzellan, Braunschweig 1966, vgl. zur Uhrenform Tafel 35a.


Movie.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von KPM verkaufen?

Möchten Sie KPM kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von KPM.

Auktion 408. Europäisches Kunstgewerbe,
16.05.2018, Los 130,
Taxe: € 2.600
Ergebnis: € 5.160 (inkl. Aufgeld)

Weitere Werke des Künstlers

10 Dessertteller mit Obstdekor 10 Monatskinder 13 Teile aus einem Empire Kaffee- und Teeservice mit Blumendekor 2 Musen 2 Porzellangemälde 2 Tassen mit Porträts 2 Tassen mit Untertassen 2 Tassen mit UT 2 Teller mit Berliner Ansichten 24 Teile aus einem Service 'Ceres'